Wie trägt man diese parabel ins ks?

2 Antworten

Du meinst sicherlich: f(x) = X²-6x+9
Einfach verschiedene Werte, z.B. 0, 1, 2, 3, 10, -1, -2, -3, -10,... für x einsetzen, die zugehörigen Funktionswerte ausrechnen und die Punkte einzeichnen :-)

Mach dir eine Wertetabelle. Dann kannst du die verschiedenen Punkte im KS eintragen und somit die Kurve

Welche verschiedenen Punkte

0
@chakaalpaka

Setze einfach verschiedene X-Werte in die Funktion ein. Dann bekommst du den dazugehörigen Y-Wert.

Beispeil: x=0

0^2-6*0+9 = 9

Das heisst, die Parabel geht durch den Punkt (0;9). Wenn du viele solche Punkte hast, dann sieht man schon wie die Parabel aussieht. Ich empfehle dir von ca. -5 bis +10 in Einerschritten die Y-Werte auszurechnen.

0

Was möchtest Du wissen?