Wie tötet man Tintenfische (Oktopus, Sepia und kalmar) jeweils am schnellsten und artgerechtesten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gute Frage

Was heißt hier: Tintenfische sind ja nichtmal fische sondern Mollusken.

Tintenfische sind kein tumber Wackelpudding, sondern hoch intelligent. Deshalb sollen sie nun besser geschützt werden

http://www.stern.de/panorama/wissen/natur/tintenfische-glibber-mit-grips-3329296.html

Ja ich weiß sie sind die intelligentesten Mollusken. Dennoch frage ich mich wie man sie schnell und schonend tötet. Sie haben einen gesunden Bestand im Mittelmeer (vor allem Sepia) und außerdem eh nur eine sehr kurze Lebensdauer ~2 Jahre. Deshalb sehe ich keinen Grund  weshalb man sie nicht beangeln sollte 

0

Tintenfische und Co sind die Einsteinw der Meere. Sie sind intelligent und verfügen wie wir über eine Ego, sprich Selbsterkenntnis.

Man bringt die nicht um.

Sie schmecken sehr gut und haben eh einen sehr sehr kurzen Lebenszyklus. Und so einen Kommentar darfst du dir nur als Vegitarier  erlauben weil alles andere an Fleisch was du isst hatte hundert pro ein schlechteres leben als einen Tintenfisch den ich mir aus dem Meer direkt auf den Teller angel. 

0

Was möchtest Du wissen?