Wie tankt man Öl bei einem 4 takter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
ein 2takt-Motor besitzt einen Tank für Öl und eine Ölpumpe.
Dieser gibt automatisch das benötigte Öl bei.

Dies ist bei einem Viertakter nicht nötig, da sich das Motoröl - wie beim Auto - im Motor befindet und regelmäßig überprüft und gewechselt werden muss.

Auf der rechten Seite am Motor findest Du eine schwarze Plastikschraube, an der sich ein Messstab befindet.
Schraube diesen ab, wische den Messtab ab, stecke ihn herein und schaue anhand der Markierung wieviel Öl sich im Motor befindet und fülle eventuell ein bisschen nach.
Nicht zuviel, denn zuviel Öl ist genauso schlecht wie zuwenig Öl.

Falls das Öl schwarz ist, dann wechsle es besser, oder lasse es wechseln.
Unter dem Motor befindet sich die Ablassschraube, die gelöst werden muss.
Danach fließt das Öl.
Fange es mit einem Messbecher auf und du kennst die ungefähr benötigte Menge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du "tanken" ? Ein 4Takt Motor läuft meistens (fast immer) mit Benzin und kein Öl Gemisch. 

Oder meinst du normales Motoröl nach füllen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lol553
14.05.2016, 15:05

Motoröl nachfüllen

0

öl tankt man nicht wie bei einem zweitakter roller du musst in deinem roller getriebeöl und Motoröl aufüllen je nach wartungsplan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Getankt wird überhaupt nicht, da wird eventuell etwas Öl aufgefüllt und zwar in die Ölwanne des Motors!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?