Wie spricht man either korrekt aus?

6 Antworten

Hallo,

beide Aussprachen ither und either sind korrekt.

Nachzuhören hier: http://www.dict.cc/?s=either;

einfach das Lautsprecher-Symbol anklicken.

:-) AstridDerPu

Du hast es vollkommen richtig verstanden.

Im <BE> spricht und hört man [ei] in den Wörtern either und neither.

Im <AE> hingegen spricht und hört man [i:] in diesen Wörtern.

Ähnlich verhält es sich mit dem Wort leisure (im <BE> [e] und im <AE> [i:] ).

Beide Varianten gelten als korrekt. Auch meine Kollegen sprechen es je nach Herkunft unterschiedlich aus.

Eine tolle Frage! Viel Erfolg mit der Antwort.

zuerst einmal ist wie wir alle wissen zwischen den Briten und Amerikanern - gerade bei der Sprache - keine scharfe Grenze zu ziehen. Ich habe schon genügend Briten gehört, die /'i:ðə/ sagen, genauso wie ich genügend Amerikaner gehört habe, die /'ʌɪðə/ sagen. Regionale Unterschiede haben wohl auch dazu geführt, dass im Oxford Dictionary die beiden Möglichkeiten der Aussprache ohne die Bezeichner oder stehen. Ich selbst glaube von mir ein English zu sprechen und zu schreiben, das sehr an das amerikanische Englisch an gelehnt ist, sage aber auch /'ʌɪðə/ mit /'ʌɪ/ wie in Eis. Die obige Lautschrift ist zudem falsch. Ein /'ei/, wie von Sylboy vorgeschlagen würde ausgesprochen werden wie ey in hey oder ey zum Beispiel wie in "hey, was machst du da?". Tatsächlich aber ist hier ein /'ʌɪ/ wie in Eis oder Mais von nöten. Richtig ist also die Aussprache /'i:ðə/ oder /'ʌɪðə/. Selbiges gilt für neither.

0
@fthraen

Richtig ist, daß jeder sprechen darf, wie ihm beliebt. In einer Welt, da man nicht mehr von English, sondern von Englishes spricht, verschwimmen die Grenzen sowieso häufig.

Bei Macmillan wird die Aussprache eindeutig mit /ˈaɪðə(r)/ - BE - angegeben und im Merriam Webster, dem amerikanischen Standardwörterbuch, mit \ˈē-thər also ˈī-\ - AE.

macmillandictionary.com/dictionary/british/either

merriam-webster.com/dictionary/either

Als ich 2011 diese Frage beantwortet habe, gab es im übrigen auf gutefrage.net noch nicht die Möglichkeit, die Lautschrift darzustellen, daher mußte ich auf eine vergleichbare deutsche Variante zur Darstellung der Lautschrift zurückgreifen. (Es ist eben immer alles in Veränderung. Auch hier hat sich etliches verbessert.)

Danke für die Anmerkung.

0

Beides erlaubt. Iiither ist aber häufiger als Aither. Wenn du die Norm wissen willst: im LEO Online Lexikon ist auch immer die Ausprache dabei (mit Audiodatei).

beides geht :) genauso wie bei neither.

eider würd ich sagen problem sollte nur das th dartstellen

Was möchtest Du wissen?