Wie sollte man sich als Tourist in Marokko kleiden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na Du bist witzig. Ich hätte da im Moment ganz andere Sorgen als die Kleidung:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/MarokkoSicherheit_node.html#doc398124bodyText1

Dringende Sicherheitshinweise - Gefahr von Entführungen und Anschlägen

In den nordafrikanischen und den südlich an die Sahara grenzenden Ländern wächst die Gefahr des islamistischen Terrorismus und krimineller Übergriffe. Sowohl kriminelle Banden als auch Al-Qaida im Maghreb (AQM) suchen derzeit gezielt nach Ausländern zum Zwecke der Entführung; in Algerien, Niger, Mali und Mauretanien kam es auch in jüngster Zeit zu Entführungen. Wirksame Gegenmaßnahmen gegen diese Terrorgruppe zeichnen sich nicht ab. Es ist, wie aktuelle Hinweise bestätigen, jederzeit mit weiteren Entführungen westlicher Staatsangehöriger zu rechnen. Gerade auch deutsche Staatsangehörige sind einer deutlich ansteigenden Anschlags- und Entführungsgefahr ausgesetzt. Das Auswärtige Amt rät von Reisen in entlegene, nicht hinreichend durch wirksame Polizei- oder Militärpräsenz gesicherte Gebiete der Sahara und ihrer Randbereiche eindringlich ab.

Deutlich erhöhte Anschlags- und Entführungsrisiken bestehen u.a. für touristische Ziele, an denen regelmäßig westliche Staatsangehörige verkehren. In einigen Gebieten, insbesondere in der Sahel-Sahara-Region, sind Sport- und Kulturveranstaltungen wie Wüsten-Rallyes oder Musikfestivals mit erheblichen Anschlags- und Entführungsrisiken verbunden.

Die Sicherheitsrisiken für Reisende differieren von Land zu Land und sind regelmäßig selbst innerhalb eines Landes unterschiedlich zu bewerten. Das Auswärtige Amt rät daher dringend, immer auch die landesspezifischen Sicherheitshinweise zu beachten.

1988Ritter 23.06.2012, 12:05

Danke für die Auszeichnung.

0

Am besten ziehst du dich so an, wie die Leute dort. Es ist heiss, die wissen am Besten, wie man sich vor diese Hitze schützt. Verschleiern brauchst du nicht, aber eine Kopfbedeckung tut gut.

Die Kleidung sollte nicht so eng sein, nicht zu offen. Das tut auch der Gesundheit gut. Ich finde es sehr schön, dass du daraus achtest :-)

Als Frau sollte man davon absehen aufreizende Kleidung in Form von Miniröcken, Shorts oder viel freizügiger Haut zu tragen, um nicht unnötigerweise immer und überall die Blicke und Aufmerksamkeit auf einen zu lenken.

Und um die Muslime dort zu achten, und zum Selbsschutz vor aufdringlichen Kerlen.

Als Mann hat man das Problem weniger. Protzige Uhren oder Schmuck sollten zuhause in der Schatulle bleiben.

Was möchtest Du wissen?