Wie soll ich 'sagen', dass ich ein Goth bin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum solltest du das "gestehen"? 

Es ist eine bestimmte Weise, wie du dich kleidest und verhältst. So weit ich weiß haben wir das Jahr 2016 und die Eltern reagieren nur negativ auf die Kleidung ihrer Kinder, wenn sie halbnackt herum laufen (selbst dabei achten viele nicht mehr).

Du musst niemanden etwas erzählen - sei einfach wie du bist. Solange du dich damit nicht selber gefährdest oder andere Menschen, kannst du auch gerne so oft wie möglich schwarz tragen, Metal hören und Violine spielen, wie du Geld und Zeit hast. 

Oder du erklärst es ihnen - was es wirklich bedeutet ein Goth zu sein und versuchst ihnen ihre Sorgen zu nehmen! Kommunikation ist ein wahres Wunder und bringt einen weiter. Egal wie lange es dauern wird - beweis ihnen, dass der Stil "Goth" eine geile Sache ist (wie die Jugend heute sagt - und ich manchmal in schwachen Momenten).

LG!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elda03
04.04.2016, 18:26

Das 'sagen' war etwas unklar ausgedrückt. Damit meinte ich eher so sein und dazu stehen.

Aber trotzdem war deine Antwort gut. Ich werde also eine neue Mission haben: Vorurteile abbauen.

Danke, Lg Elda

0

He Ho. 


Ich bin mittlerweile seit 9 Jahren in der schwarzen Szene und ich habe irgendwie leider das Gefühl , dass du dich, bis auf den Kleidungsstil, leider noch nicht wirklich mit dem Thema befasst hast. 

Gothic ist eine komplette Lebenseinstellung, die Musik spielt zum Beispiel eine sehr viel größere Rolle als die Art sich zu kleiden. 

Nun, unsere Lebenseinstellung ist sehr nonkonformistisch. Wir sind einfach, was wir sind. 

Wenn du wirklich so ein riesiges Problem damit hast dazu zu stehen, ob  nun aufgrund deiner Eltern , oder der Gesellschaft , solltest du ernsthaft darüber nachdenken, ob die Szene wirklich das richtige für dich ist und ob du dir wirklich im Klaren bist, was unsere Subkultur ausmacht. Sich einfach nur zu " verkleiden " kommt zumindest in meinem Bekanntenkreis nicht sonderlich gut an und wenn man kein wirkliches Wissen über die Szene hat, vor allem bei Musik , wird man leider auch nicht akzeptiert. 


Ist nicht böse gemeint, nur gerade in deinem jungen Alter ist es nicht gerade einfach , sich selbst wirklich zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elda03
29.12.2016, 21:39

Danke für deine ehrliche Antwort :) 

0

Also ich bin zwölf und bin seit circa einem halben Jahr gothic. Natürlich trage ich kein korsett... Allerdings war ich schon immer ein bisschen anders und werde heutzutage teilweise als gruselig empfunden... Anfangen kann man bei eltern auf zwei Arten : Methode 1 ist es Ihnen erst mal um die Ohren zu klatschen nach dem Motto :,,ich gehöre jetzt zur gothic Subkultur! Klar ist das erst mal n Schlag vor deb Kopf für deine Eltern aber die müssen das dann auch erst mal verdauen Allerdings ist das die etwas stressiger Methode weil meine eltern das auch erst mal nicht wollten dann musst du aber auch zu Methode 1 auch sagen das man Überzeugungskraft braucht und du dann ab da das auch klar zeigen das du dazu gehörst  methode 2 ist: du sagst ihnen in einem ruhigem Moment das du in einer selbstfindungs Phase steckst und du doch gerne als gothic probieren möchtest das ist die sanftere Methode für deine Eltern mit denen kannst du danach auch besser über Vorurteile und ähnliches reden


Klare definition heisst bei (also so Laufe ich aktuell rum;)) schwarze Klamotten wie zb. ein Rock mit Spitze ein am Ausschnitt geschnürtes Oberteil mit einem breiten taillengürtel (statt ein korsett ist das ne gute Alternative) schwarze hut der relativ klein ist gewebte handstulpen viele ringe nieten Halsband in leder mit einem Kreuz ein Fake Nasen Piercing ( ein Nasen Ring) und ein paar ballerinas mit nieten dazu je nach Wetter Strumpfhose oder auch nicht 

Versteht sich alles in schwarz natürlich


Wenn Du willst und darfst und kannst du dich mit einem kajalstrich und mascara evtl. dunkler Lippenstift und dunkler liedschatten schminken

Dann viel Glück mit deinem 

Mini Coming out

Lg

Darkgothgirl04

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte selbst mit diesem Problem zu kämpfen aber fang lieber langsam an und behalte es erst noch für dich! Versuche deinen Eltern klar zu machen das du anders bist aber es trotzdem auf den Punkt bringst. Am anfang sind sie vieleicht entsetzt aber wenn du ihnen die guten Seiten des Gothics zeigst werden sie dich schon verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die eigene Einstellung bleibt jedem selbst überlassen. Da sollte man auf Fremdwertung dann auch wenig geben. Hüten würde ich mich jedoch, zu exzessiv die Schiene zu fahren, da du noch jung bist und man sich sonst schnell etwas verbauen kann. Das wäre schade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es doch einfach, dann weißt du ob sie etwas dagegen haben. Und wenn nicht, dann weißt du dass du eine intolerante Familie hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elda03
04.04.2016, 18:28

Werde ich wohl machen müssen...

0

Was möchtest Du wissen?