Wie soll ich mich beim Schwimmtraining verhalten, wenn ich eine Erektion bekomme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Zaubermittel habe ich leider nicht für dich.

Aber denk vor allem erst mal gar nicht so viel darüber nach. Wenn man sich im Kopf darauf so fixiert, dann nimmt man Reize eher wahr und es passiert eher.

Für die Zwischenzeit würde ich dir raten lange Badehosen mit einer eng anliegenden darunter anzuziehen. So sollte man das ganze am wenigsten sehen. Es beeinflusst vielleicht den Komfort, aber sieh es als nützlichen Widerstand mit Trainingseffekt an.

Vielleicht legst du dir noch ein Handtuch und eventuell als Tarnung zusätzliches Equipment an den Beckenrand, welches du im Notfall beim Verlassen der Halle davor halten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ist das nun mal. Ein Mann hat einen Penis und dieser wird ganz gerne mal steif. Das kann man nicht ändern und muss es einfach so akzeptieren. Wenn du nun also am schwimmen bist und merkst, dass du eine Erektion bekommst, dann soltlest du dich ablenken, nicht die ganze Zeit denken "hoffentlich geht die Erektion weg", sondern Bahnen zählen, übers Wetter nachdenken, die kommenden Termien aufzählen oder oder oder. Denn dann wird deine Erektion aufgrund des nichtbeachtens ganz schnell wieder weg sein.

Zudem hilft auch eigentlich Sport machen (tust du ja beim schwimmen), denn dann wird das Blut im Normalfall woanders gebraucht als im Penis, nämlich in den Muskeln....

Du merkst, da hilft keine andere Badehose sondern du musst es einfach so hinnehmen und einfach gelassen sehen. Das ist gar nicht so schlimm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine unbeabsichtigte Erektion ist nicht zu verhindern und vollkommen normal. Wenn dein Penisansatz (Peniswurzel) bei dir tief genug ist, dann solltest du den Penis mit der Eichel nach oben in der Badehose (Speedo) unterbringen, dann bildet sich bei einer Erektion kein abstehendes Zelt und dein Penis hat den benötigten Platz.

Ansonsten stör dich nicht weiter an der Erektion, sie ist nicht zu verhindern und zeigt eher das du gesund bist. auch andere Männer bekommen mehrmals täglich unbeabsichtigte Erektionen. Auch wenn jemand anderes die Erektion sieht ist das nicht weiter schlimm so lange es sich um eine unbeabsichtigte Erektion handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du denn regelmäßigen Sex? Schau mal, dass Du ein bisschen Leben in Dein Bett bekommst. Meines Wissens nach sind diese ungesteuerten Erektionen meistens das Resultat von nicht ausgelebter Sexualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimAlessandro
21.01.2017, 15:23

Vielen Dank für deine Antwort, ich habe seit 3 Monaten eine feste Freundin und wir haben regelmässig und befriedigenden Sex. Es ist nicht so, dass ich da einen Mangel verspüre. Aber ich verstehe auf was du raus möchtest.

0

Den Lörres reinhämmern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?