Wie soll ich meine komplizierte Freundin trösten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht fühlt sie sich nicht ernstgenommen, wenn man sie umarmt während sie weint. Aus welchen Gründen weint sie denn, verhält sie sich während einer Umarmung nur bei dir so oder auch bei anderen ?

Nein sie ist generell ein Mensch der Menschen nicht an sie ranlässt weil sie zu oft verletzt wurde, ich bin eine der wenigen der sie so viel anvertraut. Also ist es eigentlich verständlich, trotzdem fühle ich mich sehr hilflos wenn sie weint

0
@Phoenix1708

Trotzdem ist es nicht normal, wenn sie ihre Freunde nicht an sich heranlässt. Das ist ein Zeichen dafür, dass sie niemandem wirklich vertraut. Daran kannst du als Freund oder Freundin nicht viel ändern, das ist die Aufgabe einer professionellen Person die sich damit viel besser auskennt als du

0
@nervnicht18

Sie hat mir fast alles anvertraut aus ihrem Leben, sie lässt sich nur ungern umarmen, weil sie das verwirrt (ich hab sie gefragt) Wenn sie weint weiß ich weshalb sie weint, wenn sie traurig ist weiß ich auch weshalb Nur bin ich ziemlich schlecht im trösten

0
@Phoenix1708

Außerdem hab ich nicht gefragt ob sie professieonelle Hilfe braucht oder nicht, ich hab gefragt ob mir jmd sagen kann was ICH tun kann

0

Manchmal hilft es wenn du einfach da bist und ihr sagst das sie immer mit dir reden kannst und ihr zuhörst aber manchmal brauchen Menschen auch einpaar anläaufe bis sie reden wollen oder so was wie umarmungen zulassen gibt sie einfach nicht auf und frag immer wieder wie es ihr geht und wenn sie sagt gut und du merkst sie lügt dann frag sie am besten nochmals

Manchmal ist es aber nicht so einfach zu sagen wie es einem geht und warum

1
@nervnicht18

Ja voll das ist bei mir auch oft so aber ich finde es hilft wenn man weiß das jemand da ist und bei mir zumindest hilft es manchmal wenn jemand öfter nachfragt

2
@jojon

Ist ja alles schön und gut aber ein Freund kann keinen Psychologen ersetzen

0
@nervnicht18

Doch ich finde schon das Freunde viel besser geeignet sind als Psychologen. Einem Freund vertraut man seit Jahren während bei einem Psychologen du ihn vielleicht erst seit 10min kennst Also ICH würde meiner besten Freundin mehr erzählen als einem Psychologen

0
@Phoenix1708

Ich nicht. Einem Psychologen werde ich mit der Wahrheit keine Angst einjagen, einem Freund schon. Nur weil du glaubst dass Freunde besser geeignet wären, heißt es noch lange nicht dass es so ist Warum gibt es dann Psychologen, wenn deiner Meinung nach Freunde besser geeignet wären ?

0
@nervnicht18

Weil viele keine Freunde haben oder keine denen man vertrauen kann, fake friends halt

0
@Phoenix1708

Du kennst dich mit diesem Thema einfach nicht aus, sonst hättest du auch diese Frage nicht gestellt ヅ🤷‍♀️

0
@nervnicht18

Ach ja.... und du schon oder was?! Dann sag mal was gescheites was mir weiterhilft

0
@Phoenix1708

Wie schon gesagt, du kannst versuchen für sie da zu sein aber was ihr wirklich hilft ist professionelle Hilfe. Du kannst ihr sagen dass du für sie da bist wenn sie dich braucht, den ersten Schritt muss aber sie machen. Es ist ihre Entscheidung ob sie sich dir öffnen will oder nicht

0

Sitting silently beside a friend who's hurt and sad, may be the best gift we can give!

Was möchtest Du wissen?