wie soll ich einen versöhnungsbrief formulieren?

5 Antworten

Schreib nicht nur negativ, also nicht gleich, was Dich an ihm stört. Eine gescheiterte Beziehung haben immer beide Partner zu beantworten. Schreib, was Du Dir wünschst, wie die Beziehung sein sollte, vor allem, was Du dazu beitragen willst und gib ihm den Brief schon einen Tag vor dem Treffen. Dann könnt ihr auch direkt darüber reden und er ist vorbereitet.

Ich würde mir erstmal alles von der Selle reden /schreiben..es mit ihm klären und so unvorbelastet einen Neustart versuchen..und es ihm auch so erklären

schreib ihm bitte auf keinen fall, was dich an ihm stört; soll doch ein versöhnungsbrief werden, oder nicht. aber wie willst du dich versöhnen wenn du eigentlich möchtest, das er sich ändert, obwohl du dich ändern müsstest, um mit ihm glücklich zu werdem

Was möchtest Du wissen?