Wie setze ich mich am besten als Empfangskraft durch?

10 Antworten

im empfang kommt es auf aussehen, freundlichkeit und angenehme telefonstimme an.

bestimmtest auftreten ist wichtig aber nicht "vorzimmerdrache" , denn du bist das erste was der Kunde vom Unternehmen sieht und wahrnimmt. und jeder kennt das von uns, wenn man irgendwo nett etwas nachfragt und man wird angeschnautzt ist der betrieb/Arztpraxis oder ähnliches unten durch!

viel glück bei deinem Bewerbungsgespräch!

  • Spiele keine Rolle, sondern sei authentisch. Sei Du selbst!

  • Gefordert wird: Höflich, gute Manieren, auch unter Stress und Angriff stets freundlich und verbindlich. Gute Wortwahl, gute Aussprache, gutes Benehmen. Klare, verständliche Aussagen, die zugleich nett und bestimmt sind.

  • Sauber, adrett, vorzeigbar, aber nicht aufgemotzt und künstlich aufgehübscht.

Empfangskraft für welches Unternehmen? Ich arbeite am Empfang einer Klinik, hier ist folgendes wichtig: belastbarkeit, multitasking, immer höflich und freundlich sein, Selbstsicherheit, für jeden Kunden/Patienten eine Lösung finden, gepflegtes Äußeres, "lächeln am Telefon".......

hab das selbst 7 Jahre lang gemacht, schau Dir mal den Internetauftritt der Firma an, wie wollen die rüberkommen? Freundlich modern, kühl professionell? Dann weist Du schon mal was Du verkörpern sollst.. als Empfangsmitarbeiter muß man immer freundlich aber bestimmt sein, alles wissen und immer hilfsbereit sein und gleichzeitig auch jemanden freundlich "rauswerfen" können. Man muß gleichzeitig an mehreren Stellen sein, nichts vergessen, im Vorraus denken und vorbereiten, selbstständig handeln können. Einen Vorzimmerdrachen will heute sicher keiner mehr sehen ;-)

schöne Beschreibung. Du zählst alles sehr gut auf.

0

Hallo, ich bin eine. Die Obersten Gebote:

dein Auftreten:

  • selbstsicher
  • sehr freundlich
  • lächeln
  • sicheres sprechen

Du bist ja schließlich der erste anlaufspunkt für den mandanten und somit das gesicht der firma!

Was möchtest Du wissen?