Wie schwer ist XCode und kann ich ihn auch mit windows schreiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

XCode ist keine Programmiersprache, sondern eine IDE für OsX zum Schreiben von Swift- und ObjectiveC-Apps. XCode kannst du nur auf OsX/macOS ausführen, dieses kansnt du aber via einer Virtuellen Maschine auch auf Windows-Systemen ausführen.

Dein PC sollte dafür mindestens 8GB und einen guten Prozessor sowie eine aktzeptable Grafikkarte haben, um OsX einigermaßen flüssig ausführen zu können.

Swift ist wie jede andere Programmiersprache - wenn du programmieren kannst, solltest du keine Schwierigkeiten haben, diese zu lernen.

XCode ist nicht schwer zu bedienen. Da man in zB C auch Windows Programme schreiben kann ja, du kannst auch Windows Programme schreiben

Wie lerne ich C am besten?

0
@Gerardo96

C hat nichts mit IOs- und macOS-Programmierung zu tun - dafür brauchst du auch kein XCode. IOs- und macOS-Apps werden mit Swift oder Objective-C programmiert, es wäre also sinnlos, C zu lernen.

0

Am besten mit Bücher, YT Tutorials sind meistens nicht sonder Hit, ebenfalls kostenlose Anleitungen im Internet (aber es gibt sicher auch gute)

1

Die Frage bezog sich eher darauf, ob es möglich ist, XCode auf Windows-Systemen laufen zu lassen -  natürlich kann man mit Windows Programme schreiben, aber keine Apps mit XCode (jedenfalls nicht direkt auf der Windows-Plattform).

IOs- und macOS-Apps werden nicht in C sondern in Swift oder Objective-C geschrieben (wobei Swift die modernere Alternative mit mehr Zukunft ist; meiner Erfahrung nach macht es auch mehr Spaß in Swift zu programmieren als in Objective-C).

0

Du kannst mit einer vm ein MAc simulieren , dann brauchst du ein device von Apple und so sparst du dir das dämliche MAc.

Das ist schon eher eine Antwort die mir weiterhilft :) Danke

0

Was möchtest Du wissen?