Wie schwer ist es, Wände selber zu verputzen?

8 Antworten

Bei ganzen Wänden nimmt man (Frau) Führungsschienen und an den Ecken (Fensterlaibungen) Eckschienen. Die Führungss. setzt man als erstes genau mit der Wassewaage und lässt den Gibs aushärten. Danach (nächster Tag) mit einem Fertigputz die Wand verpützen und über die Schienen und ein Richtscheid abziehen und mit der Traufel glätten und Unebenheiten, Löcher auffüllen. Eventuell die Oberfläche mit einem Schwamm anfeuchten da geht das Glätten ganz gut. Die Anschlußecken kann man mit einem nassen Pinsel bestreichen und kommt so in der Regel zu einem recht guten Ergebnis.

Das hängt vom Zustand der Wand ab. Außerdem ob Außen- oder Innenwand, gibt es Fenster etc. Am besten eine ordentliche Anleitung besorgen, eventuell ein Video. Dann gute Putzmasse nehmen, die man schön Verarbeiten kann und mit Putzhilfen arbeiten. Dann sollte es eigentlich klappen.

ist ja klar, dass ein Maurer Geld verdienen möchte. Aber wer kann sich heute einen Leisten. Ich habe mein Bad selber verputzt und Fliesen gelegt. In der Küche Fliesen gelegt und alles eingebaut. Wasser und Abwasser gelegt und das alles erste mal. Lieber mehr Geld für Werkzeug und Material ausgeben und selber machen. Wenn ich mir manchmal die Arbeit von Meistern anschaue, dann könnte ich nur heulen. Lass einen Handwerker nie alleine, immer beaufsichtigen!!!!!!!!!

Das kommt darauf an, was für einen Putz. Da gibt es den Grundputz, der die Wände gerade macht, der ist schwierig aufzutragen und zu verarbeiten. Der Fertigputz, der danach aufgetragen und verteilt wird, bedeutend einfacher. Aber es gibt in jeder Familie, irgend ein Bekannter, der so eine Aufgabe übernimmt oder wenigstens Beratend beisteht.

Hallo Wetterstein, eine Wand verputzen ist schon nicht gerade die einfachste Aufgabe.!! Gerade wenn man es noch nie gemacht hat, sollte man es zuerst an einer Stelle ausprobieren die man nicht täglich sieht. (Eventuell eine Kellerwand) Grundsätzlich würde ich jedem raten, für die eigentlichen Wohnräume einen Fachmann zu beauftragen. Wer sich aber mal einen Überblick über die anstehenden Arbeitsschritte machen möchte, sollte sich diese Anleitung mal anschauen: Wand verputzen mit Erfolg! Die Anleitung ist sehr ausführlich und verschafft einen ersten Überblick. Viele Grüße
http://baucore-blog.com/wand-verputzen-mit-erfolg/

Was möchtest Du wissen?