Wie schwer ist es, einen Ausbildungsplatz zu bekommen?

4 Antworten

Überall in guten Firmen haben Konkurrenz. Aber wenn dein Abi wirklich in sehr guten Durchschnitt liegt und du deine Bewerbungen sorgfältig und überzeugend abschickst, dann wirst du weniger Sorgen machen müssen, dass die Bewerbung schlecht läuft.

Erfahrung habe ich keine in den Berufen, aber wenn du einen guten Abschluss hast, hast du in diesen Berufen sehr gute Chancen.

Eine vernünftige Bewerbung schreiben, eventuell ein Praktikum vorher machen und dann sollte alles klappen.

Wünsche Dir viel Glück


nichtwichtig999 
Beitragsersteller
 27.03.2024, 23:51

ich danke dir ;)

0

Ich kann nicht für die Branche reden, aber ich habe mich bei Unternehmen als Industriemechaniker beworben, wo es leider nicht geklappt hat. Durch einen Klassenkameraden habe ich mich bei einer Regionalen "Kleineren" Chemie Firma zwar als Chemikant beworben aber wurde genommen. Beschäftige dich gut mit Bewerbungen, Einstellungstests und Vorstellungsgesprächen, dann sollte das bei dir Funktionieren. Ich habe mich da nicht mit beschäftigt, weil ich dachte, das ginge einfach, habe das dann begriffen das es nicht so ist, und es hat bei dem Chemieunternehmen funktioniert.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Habe mich für dieses Jahr dort beworben

Ich habe keine Erfahrung mit beiden Berufen.

Was ich dir aber mitgeben möchte, mach vorher in dem Bereich der dich interessiert ein Praktikum.

So habe ich erfahren das mir der Beruf eines Tischlers Spaß machen würde aber ich nicht das Talent dazu habe.