wie schreibt man einen formlosen antrag?

7 Antworten

Formlos bedeutet: an keine besondere Form, insbesondere an kein Formblatt gebunden. Also kannst Du schreiben:

Vorname und Name Klasse .....

Ort, Datum

An die (Bezeichnung und Anschrift der Schule)

Ich möchte die 10. Klasse im Jahrgang 2014/2015 wiederholen und bitte um Einplanung.

Unterschrift

Also, formlos bedeutet grundsätzlich ja nur, dass du an keine besondere Schriftform gebunden bist. Verfasse also einfach einen Brief auf DIN A4, in dem du die deine Rektorin höflich mit Namen anredest, etwa "Sehr geerhrte Frau blabla" und dann freundlich formuliert dein Anliegen schilderst. So in der Art: Leider habe ich wegen diesem oder jenem Grund die 10. Klasse nicht oder auch noch nicht abgeschlossen. Ich bitte hiermit darum, dass... usw.

Aufgebaut wie ein Brief, also mit Empfänger- und Absenderadresse, im Betreff z.B. "Antrag auf erneute Aufnahme in de 10. Jahrgangsstufe".

Im Fließtext dann die Anrede, und im Anschluss das was du gerne möchtest. Unterschrift und Datum drunter, fertig :)

Formlos bedeutet nichts anderes, als dass Du kein Formular ausfüllen musst, sondern mit Deinen eigenen Worten schreibst, was Du möchtest. Für manche Anträge gibt es einen Vordruck, der es dem Empfänger des Antrags erleichtert, diesen zu bearbeiten. Deinen Antrag stellst Du aber ohne ein Formular.

Dennoch gibt es eine gewisse Form, die der Brief haben sollte. Es geht vor allem darum, dass erkennbar sein muss, von wem der Brief kommt, an wen er gerichtet ist, das aktuelle Datum, eine Möglichkeit, Dich mündlich und schriftlich zu kontaktieren (Telefonnummer, E-Mail usw.) und abschließend eine so genannte Grußformel

Du schreibst also:

Sehr geehrte Frau Name der Direktorin,

hiermit stelle ich den Antrag, die 10. Klasse zu wiederholen. Derzeit bin ich Schülerin der Klasse XX. Selbstverständlich ist es empfehlenswert, auch die Gründe zu nennen, die Dich veranlassen, die Klasse zu wiederholen.

Mit freundlichen Grüßen

Dein vollständiger Name


Gruß Matti

Lass' das Ganze aber vorsichtshalber noch von Deinem Erziehungsberechtigten unterschreiben ! Kannst Du einfach noch drunter setzen: Unterschrift des Erziehungsberechtigten.

0

Sehr geehrte Frau XX,

Ich würde gerne die 10. Klasse wiederholen, weil (hier schreibst du deine Begründung). Ich bin seit X.X.20xx Schülerin an ihrer Schule und derzeit in der 10 b (oder was auch immer)

Ich würde mich freuen, wenn sie meinem Wunschen entsprechen können.

Mit freundlichen Grüßen

chila98

Und das Datum nicht vergessen

Was möchtest Du wissen?