Bevor du dich selbst mit irgendwas medikamentierst solltest du mal deinen hausarzt aufsuchen, der dann die Ursache des Haarausfalls, eventuell noch zusammen mit einem Kollegen (Dermatologe) rausfindet.

...zur Antwort

Ein Psychologe wird dir da wohl am ehersten helfen können. Es schreit ein wenig nach Therapie.

...zur Antwort

Natürlich kannst du in jedem Geschäft einen Rahmen kaufen und den dann weiterverkaufen. Vergiss nur nicht dass du dafür ein Gewerbe anmelden musst, sonst sitzt dir bald das Finanzamt wegen Schwarzgeld im Nacken.

...zur Antwort

Du verlierst um die hundert Haare. Jeden Tag. Das ist normal. Wenn es übermäßig viel mehr wird: ab zum Arzt.

...zur Antwort

Es ist ihr Geld das sie da ausgibt. SIe ist erwachsen und voll geschäftsfähig, somit kann sie machen was sie will.

Euch bleibt so gesehen nichts anderes übrig als das Gespräch mii ihr zu suchen, und ihr vorsichtig und möglichst neutral von eueren Sorgen zu berichten. Sie muss selbst erkennen dass sie sich von dem Eso-Zeug abhängig gemacht hat, vorher kann man ihr nicht helfen. Eventuell könnt ihr ja noch eine Vertrauensperson (Papa, Tante/Onkel, gute Freundin der Mutter,...) mit einbeziehen, denen das Problem ebenfalls schon aufgefallen ist.

...zur Antwort

"Viel" ist realtiv. Nach möglichen Verdienst solltest du deinen Beruf nicht wählen, denn niemand kann dir eine Anstellung oder ein Wunschgehalt garantieren. Mach lieber was das dir Spaß macht, und an dem du wirklich Interesse hast. Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es immer.

Die Arbeitsagentur hat eine große Datenbank mit sehr vielen Berufen und Studeingängen, die du mal durchforsten kannst. Das Internet ist wirklich voll von Informationen, und auch an Schulen wird oft Berufsberatung angeboten, die du nutzen kannst.

Betriebswirtschaftslehre ist das was viele machen die nicht so recht wissen wo hin sie ihr Weg führt, oder mit dem Hintergedanken "da verdient man immer viel". Prinzipiell soltlest du in Mathematik und Deutsch ordentliche Noten vorweisen können, Rechnungswesen, Wirtschaft/Politik, eine Fremdsprache,... schaden auch nicht.

...zur Antwort

Wenn jemand meint sich in der Schwangerschaft Glycerin, Glucose, künstliche Aromen und sonstwas in die Lunge ziehen zu müssen hat den Knall nicht gehört. Ihr Baby trägt hoffentlich keinen Schaden von dieser Leichtgläubigkeit davon. Egal was man raucht, es ist immer Zeug das definitiv nicht in die Lunge gehört, schon gleich nicht wenn man ein Ungeborenes im Körper trägt. Jeder Giftstoff wird durch die Lunge ins Blut und somit zum Baby gelangen.

...zur Antwort

Ja, sie darf dir das verbieten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Taschengeldparagraph

Die Überlassung des Taschengelds zur freien Verfügung oder zu einem bestimmten Zweck ersetzt also die Zustimmung zu dem konkreten Vertragsschluss. Verbieten Eltern die Einkäufe bestimmter Waren jedoch ausdrücklich, dürfen Minderjährige diese nicht erwerben, auch wenn sie dafür ihr eigenes Geld verwenden

Rede nochmal mit deiner Mutter. Überzeug sie davon dass du das Laufband regelmäßig nutzen wirst, und wenn nicht dass du es mit ihrer Hilfe wieder verkaufst. Sie will nur nicht dass du dein Geld für etwas Unnützes rauswirfst. ;)

...zur Antwort

Die Zahl sagt dir die Unterbrustweite, also den Körperumfang direkt unterhalb der Brust. Die Körbchenzahl errechnet sich aus der Unterbrustweite und der Weite an der "breitesten" Stelle, also direkt über die Brust drüber. (Formel dazu findest du über Google.)

Der Hauptunterschied dürfte im Marketing liegen, weil junge Mädchen wohl eher zu etwas greifen das "extra für Mädchen" gemacht zu sein scheint.

...zur Antwort

Nahe ran an den jungen Mann, ein vielsagender Augenaufschlag, Kopf in die richtige Position ... vielleicht ist er noch schüchterner als du? Dann musst du schon etwas "offensiver" werden und vielleicht selbst etwas nachhelfen ;)

...zur Antwort

Gar nicht. Deine Eltern sagen nein und haben dir die Gründe genannt. Dann ist da auch nix mit "überzeugen". Das Spiel ist außerdem nicht gerade günstig. Wenn du wirklich alles dafür tun willst, dann spar drauf und kauf es dir selbst?

...zur Antwort

Könnte eine Infektion sein (Harnweg, Blase,...) - was es genau ist und was man dann dagegen macht wird dir nur dein Arzt sagen können.

...zur Antwort

Je nachdem was in deinem Ehevertrag steht und/oder die Umstände mit sich bringen. Da kann von "Du kriegst gar Nichts" über "50:50" bis "Du kriegst Alles" ziemlich jeder Zwischenschritt möglich sein.

...zur Antwort