Wie schreibt man eine Mediation? Wie kann man das lernen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus!

Ich glaube du solltest dazu schreiben in welchem Jahrgang du bist. 😬

https://www.bsz-kulmbach.de/wirtschaftsschule/docs/2_AP_WS_E_Sprachmittlung_Musteraufgaben.pdf

Normalerweise kommt es nicht so sehr auf den Inhalt an, sondern auf die Einleitung, den Schlussteil. Formalien! Dann solltest du wirklich viele Redewendungen + Adjektive verwenden.

Ich will damit sagen, halte ich dich nicht soviel mit deiner eigenen Meinung auf. Im Zweifel lügst du halt wie gedruckt!

Hallo, 

unter Mediation versteht man die sinngemäße Übersetzung eines Textes, im Gegensatz zur wortwörtlichen (1 : 1) Übersetzung (translation). 

Dabei werden nur die wichtigsten Stellen wiedergegeben und der Text auf etwa ein Viertel des Ausgangstextes zusammengefasst (10prozentige Abweichung erlaubt). 

 - Titel - einzige weitestgehende 1 : 1 Übersetzung

 - Einleitung - mit wichtigsten Angaben zum Text (Autor, Quelle usw.) 

 - Zusammenfassung

 - Reihenfolge beibehalten

 - Zeiten beibehalten

 - weitere Punkte, siehe Link 

 - Schluss

 - kein Fazit

 - keine eigene Meinung / persönliche Stellungnahme

 - keine abschließende Zusammenfassung 

(Quelle: https://oberprima.com/englisch/mediation-schreiben/

Üben kann man das mit jedem beliebigen Text. Zu den Englisch-Lehrbüchern gibt es meist auch Arbeitsbücher und Schulaufgabentrainer, in denen Mediationsübungen enthalten sind. 

z.B. Fördern! Englisch. Kopiervorlagen mit Audio-CD. Englisch Mediation Gymnasialniveau für die 9./10. Klasse (amazon.de

Zu empfehlen auch: fosbosenglisch.de/Writing.html 

:-) AstridDerPu

also bei uns war mediation so, du hattest ein Blatt wo stand zb. "What to wear" "you should bring clothes to protect you from rain and some clothes that...etc" und dann hatten wir ein Blatt wo dann stand "welche Kleidung?" dann musste man auf Deutsch halt hinschreiben "Regenfeste Kleidung, kurze Kleidung für warme Tage" etc..

Was möchtest Du wissen?