Wie schreibt man das Wort "euch in einem Brief..?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ist relativ egal ob groß oder klein, persönlicher sieht aber Euch aus. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darf beides,lt einer Soziologin/Germanistin,..die mich vor einiger Zeit gecoacht hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man den Leser in einem Brief direkt anspricht, wie z.B. Dir, Ihr oder auch Euch, wir es groß geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt drauf an...wenn es deine kumpel oder so sind, klein, weil ihr euch duzen würdet...wenn es eher distanzierte personen sind und du es häflich meinst, dann eher groß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf es sich selber aussuchen. Es ist weder groß noch klein falsch. Ich persönliche schreibe es meistens groß, weil ich das höflicher finde und weil es auch viele Leute gibt, die gar nicht wissen, dass die "geduzte" Anrede inzwischen eben auch klein geschrieben werden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein formeller Brief sein soll, dann ja. Aber in einem solchen Brief schreibt man ja auch nicht ,,euch" ;)

Ansonsten ist das nicht nötig, sieht aber besser aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von america
26.05.2009, 18:33

Wort: euch Anzahl: 3091 Häufigkeitsklasse: 11 (d.h. der ist ca. 2^11 mal häufiger als das gesuchte Wort) Beschreibung: persönliches Fürwort Morphologie: euch Grammatikangaben: Wortart: Pronomen

Links zu anderen Wörtern:

Grundform: ihr, euch neue Rechtschreibung von: Euch Form(en): euch

Beispiel(e): "Das war's für euch" - so oder ähnlich musste man seine Geste deuten. (Quelle: fr-aktuell.de vom 03.01.2005) Mein Appell an euch ist: Bitte, bitte helft. (Quelle: spiegel.de vom 04.01.2005) Denjenigen von euch, die noch darüber nachdenken zu helfen - bitte tut es. (Quelle: spiegel.de vom 04.01.2005) weitere Beispiele

0

Nein, wird klein geschrieben!

Wurde irgendwann mal so beschlossen, dass persönlich Bekannte, Verwandte oder Freunde

klein

geschrieben werden.

Wie geht es dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonBrush
26.05.2009, 18:28

DH

0

Frueher musste man das gross schreiben. Heute ist das auch noch moeglich, aber nicht mehr vorgeschrieben und auch nicht mehr wirklich ueblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden:Du, Ihr,Euch,Sie(persönliche Anrede)Ich,groß geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du euch schreibst, duzt du die Empfänger. Dann darfst du es nach neuer Rechtschreibung klein schreiben. Man kann es aber ebenso groß schreiben, um einen gewissen Respekt vor dem Empfänger zu zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ne Anrede, schreibt man groß. Genau wie Du und Sie, Ihr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mig112
26.05.2009, 18:30

Schlichtweg richtig

0
Kommentar von KWSderLoewe
26.05.2009, 18:31

das war mal

0

die Mehrzahl (ab 2 Personen)= Kleinschrift, eine Person = groß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erpelente
26.05.2009, 18:28

Falsch

0
Kommentar von sogehts
26.05.2009, 18:36

Völlig RICHTIG wenn du deinen König ansprichst "Eure Durchlaucht", Euch also eine Person meint, wird es groß geschrieben, sonst klein.

0

Was möchtest Du wissen?