Wie Schnell darf man mit 50ccm Fahren?

5 Antworten

Es gibt keine Geschwindigkeitsbegrenzung für 50ccm-Mopeds. Es gibt lediglich Fahrerlaubnisklassen, die festlegen, ob eine 50er mit einer bestimmten Geschwindigkeit gefahren werden darf oder nicht.

Zum einen wäre da die Mofaprüfbescheinigung, an sich noch nichtmal eine Fahrerlaubnis, berechtigt zum Fahren von 50ern bis 25 km/h.

Klasse AM erlaubt das Führen von 50ern mit 40/45/50/60 km/h.

Klasse A1 ist nötig für die leistungsunbeschränkten 50er, d.h. ehemalige Klasse 4, diese haben i.d.R. 80 bis 85 km/h in der BE stehen.

Keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt es außerdem für 50er, die vor 1957 in Verkehr kamen und weniger als 33 kg wiegen. Fahrzeuge, die vor 1952 in Verkehr kamen und weniger als 0,7 KW haben, sind Mofas gleichgestellt, selbst wenn sie mehr als 50ccm haben.

Bei der Klasse B (Auto) ist die Klasse AM dabei, damit darf man bis zu 45km/h fahren.

theoretisch mit AM nur 45, aber wenn du eine simson hast das vor 1992 zugelassen wurde sogar ne 60, aber die dinger, z.b. S50 oder KR51 sind total teuer

Was möchtest Du wissen?