Wie Schnell darf man mit 50ccm Fahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt keine Geschwindigkeitsbegrenzung für 50ccm-Mopeds. Es gibt lediglich Fahrerlaubnisklassen, die festlegen, ob eine 50er mit einer bestimmten Geschwindigkeit gefahren werden darf oder nicht.

Zum einen wäre da die Mofaprüfbescheinigung, an sich noch nichtmal eine Fahrerlaubnis, berechtigt zum Fahren von 50ern bis 25 km/h.

Klasse AM erlaubt das Führen von 50ern mit 40/45/50/60 km/h.

Klasse A1 ist nötig für die leistungsunbeschränkten 50er, d.h. ehemalige Klasse 4, diese haben i.d.R. 80 bis 85 km/h in der BE stehen.

Keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt es außerdem für 50er, die vor 1957 in Verkehr kamen und weniger als 33 kg wiegen. Fahrzeuge, die vor 1952 in Verkehr kamen und weniger als 0,7 KW haben, sind Mofas gleichgestellt, selbst wenn sie mehr als 50ccm haben.

Bei der Klasse B (Auto) ist die Klasse AM dabei, damit darf man bis zu 45km/h fahren.

So weit ich das weiß darfst. du so schnell fahren wie du kannst. Ist ja nur eine Motorbeschränkung keine Geschwindigkeitsbeschränkung.

Leide falsch.  Klasse B  beinhaltet den AM, und der gilt bis 45 kmh, mit einigen Fahrzeugen auch 60, aber dann ist Schluss. 

Es gab mal 50er ohne Geschwindigkeitslimit, die fuhren tatsächlich bis 120, mit B darfst du sie aber nicht fahren.

0

Dann hat dein Kumpel keine Ahnung, mit 50ccm Hubraum kannst du legal höchstens 60kmh fahren

Gut zu wissen. Dann müssen alle Kreidler und Zündapp mit eingetragenen 85km/h verschrottet werden. Naja, schade, ist halt so.

0

Du darfst sie nicht mit Am fahren

0
@paul276

Das darf man natürlich nicht. Demzufolge hätte deine Aussage "mit Klasse AM kannst du legal höchstens 60kmh fahren" lauten müssen, nicht "mit 50ccm Hubraum kannst du legal höchstens 60kmh fahren".

0

Was möchtest Du wissen?