Wie schnell beschleunigt eine Rakete zum Mond?

2 Antworten

Die einzige Mondrakete bislang, die Saturn 5 Rakete der Nasa, die beschleunigt nicht ständig gleichmäßig.

Zu Beginn sind das 2,7 m/s2, wenn die erste Stufe nahezu ausgebrannt ist sind das 37 m/s2, die 2. Stufe bremst zu beginn beim Abtrennen kurz mit -1,7 m/s2 und erreicht kurz vor Schluss 24 m/s2.

Das ist demnach weniger wie beim Auto einfach mal Gas gegeben, das hängt vor allem vom Gewicht der Rakete und der Abnahme des Gewichtes durch das Verbrennen von unmengen Treibstoff ab.

wie die beschleunigungs werte sind weiss ich nicht aber Die Apollo-Raumfähren erreichten auf dem Weg zum Mond eine Geschwindigkeit von rund 39.000 Kilometer pro Stunde Apollo 10 kam auf dem Rückweg vom Mond zur Erde am 26. Mai 1969 sogar auf eine Geschwindigkeit von 39.897 Kilometer pro Stunde, was einen Rekord für einen bemannten Raumflug darstellt.

ya das kommt ungefähr hin weil der mond ja so um die 300.000km 350.000 km von uns weg ist und man sagt ja man ist in 3 tagen beim mond.

0

Was möchtest Du wissen?