wie schaffe ich es endlich mich endgültig zu trennen?

18 Antworten

Hallo danyausm, was sagt dir dein Bauchgefühl? Liebst Du ihn noch? Oder ist das er ein altes Gefühl, ehr Gewohnheit? Versuch mal deine Gedanken zu formulieren, schreibe vielleicht einen Brief, Adressiere ihn ruhig an deinen Partner. Aber Du brauchst ihn diesen nicht zu geben, mache es für dich. Wenn Du dir dann klar bist was Du machen möchtest, ob Trennung oder nicht. Dann kannst Du mit ihm reden. Erzähle ihm von deinen Gefühlen, deinen Sorgen und Ängsten. Bleibe dabei bei dir, klage ihn nicht an oder mache ihm Vorwürfe. Formuliere Wünsche, mache Vorschläge zu eurer Freizeitgestahltung. Die Menge der Zeit ist nicht so ausschlaggebend sondern die Qualität der zeit die ihr miteinander verbringt. Alles liebe Wolpertinger

Rede erstmal mit ihm über das. Wenn er sich trotzdem nicht ändert, dann überlege, ob es nur eine Phase ist, und wenn nicht, dann mach erstmal eine Auszeit, bevor du dich von ihm trennst. Dann sollte es dir auch leichter fallen.

Das Problem liegt doch eindeutig bei Dir Ändere Dich und die Situation wird sich ändern Niemand kann einen anderen menschen ändern aber man kann sich selbst ändern und dann wird der andere andere Situationen vorfinden und wird andere Seiten an sich zeigen Das heißt versuche einmal Dir sehr liebe Menschen an Deine seite zu holen und unternimm mit Ihnen schöne Dinge und das erzählst Du dann Deinem Freund voller Begeisterung

Nichts ist tödlicher für eine Beziehung als wenn einer nur darauf wartet daß der Partner endlih zeit hat Wenn Du so geknickt bist möchte ich doch auch keine zeit mit Dir verbringen also fang an Deinen Partner links liegen zu lassen und tue etwas was Dir spaß macht Dich aufbaut Das leben besteht doch nicht nur in der Beziehung Lade ein paar Männer ein wenn Dein Freund da ist und zwar solche welche Dich bewundern und haben möchten Das lockt den aus der Resevere und wenn er sieht wie toll Du mit denen bist möchte er das auch so haben. Also keinerlei Vorwüfe an den Partner Du bist die Meisterin Deinees lebens Du entscheidest Dich jede Minute ob Du glücklich sein willst oder traurig ,niedergeschlagen oder fröhlich .

Wenn du ihn liebst, dann gib ihm durch die Trennung eine Chance. Denn dann wacht er vielleicht noch rechtzeitig auf und ändert sich und kämpft mit dir gemeinsam um eure Beziehung. Eine Trennung kann auch eine Chance für beide sein. Aber die schlimmsten und negativsten Erfahrungen und Erlebnisse bringen auch irgendann sehr positive Erfahrungen mit sich. Eine Trennung kann so gut sein, glaub mir.....

hallo,du mußt dir erstmal sicher sein das du dich wirklich trennen willst,ich würde dir empfehlen es nicht aus heiteren himmel schluss zu machen,rede mit dein partner und sage ihm das du dich nicht wohl fühlst, wenn er nicht auf deine sorgen und gefühle eingeht weißt du das er dich nicht mehr liebt ,und dann kann ich dir sagen aus eigner Erfahrung würst du wissen was zu tun.

Was möchtest Du wissen?