Wie schädlich ist das Solarium?

6 Antworten

Warum soll denn Solarium gesundheitsschädlich sein? Bei allem gilt: Die Dosis macht das Gift!

Wenn ich zu wenig Wasser trinke verdurste ich, wenn ich zuviel Wasser trinke, ertrinke ich. Dennoch sollen wir alle täglich ausreichend trinken.

So ist es auch beim Solarium, einmal die Woche auf einer leichten oder mittelstarken Bank 10-15 Minuten sind schon allein für die Vitamin D Produktions absolut empfehlenswert.

Seit ich regelmässig in ins Solarium gehe, bekomme ich im Sommer keinen Sonnenbrand mehr. Sonnenbrand ist richtig gefährlich.

Einmal im Jahr ist nicht schädlich. Sonnenbad nehmen tut man ja im Sommer auch. Aber wenn man sich im Solarium bräunt, sollte man schon auf die Stärke achten, ansonsten kann man sich einen Sonnenbrand holen

Warum gehst Du überhaupt ins Solarium? Bei 1-2x im Jahr erkenne ich keinen Sinn. Braune Haut und Gesundheitsgründe können es nicht sein!? Maßvolle und hauttypengerechte Nutzung eines Solariums/Sonne (1xWoche, 8-15Min.) ist nicht schädlich, sondern der Gesundheit förderlich. Voraussetzung: Kein Sonnenbrand! Solarien mit UVB-Licht fördern die Vitamin D - Bildung (wichtig für das Immunsystem), gute Laune, Aufbau eines natürlichen Lichtschutzfaktors (LSF4) und senkt bis zu 80% das Risiko für viele tödliche Krebserkrankungen, Diabetis, Osteoperose uvm. Ich bin 52 Jahre alt und gehe seit ca. 30 Jahren ca. 1xWoche ins Solarium. Erfreue mich bester Gesundheit, habe gute Laune und werde regelmäßig 5-15 Jahre jünger geschätzt.

Was möchtest Du wissen?