Wie sagt/schreibt mal richtig, gestreift oder gestriffen?

3 Antworten

Abahatchi, Du kannst Deine verquere Meinung tausend Mal wiederholen, sie wird dadurch nicht richtig. Informiere Dich bitte über den Unterschied zwischen stark und schwach gebeugten Verben. Streifen wird schwach gebeugt, also heißt das Partizip in jedem Fall "gestreift". Niemals "gestriffen". Und wenn man Zweifel hat: Ein Blick in den DUDEN hilft!

Selbstverständlich heißt es "gestreift". Die Erklärung gab Lomez am 9.2.15. Die abstrusen Kommentare von Abahatchi sind unglaublich. Wer für die Wörter, wie "die meisten, dass, Gruß, müsste" eine eigene, im Deutschen überhaupt nicht vorkommende Buchstabenkombination "sz" erfindet, und damit auch noch alles in einen Topf wirft, befindet sich nicht mal in Sichtweite der bestehenden Regeln. Das ist schon schlimm an sich! Aber dieser Mensch hat offenbar auch von Grammatik nicht den leisesten Schimmer einer Ahnung. Dass er glaubt, mit seinem Geschwafel andere belehren zu dürfen, das ist arrogant oder einfach nur schrecklich dumm.

abgeknickt

Auto gestriffen....Eltern sagen?

Hey

Habe zuletzt beim Fahrstreifenwechsel ein Auto gestriffen....Weder er oder ich sind angehalten....

Hatte ein wenig Lack aufm Auto...Den habe ich entfernt.... Denke es wird auch keine Konsequenzen mehr geben , da er wie gesagt einfach weitergefahren ist und anscheinend einen F drauf gegeben hat....War halt auch ein Jugendlicher

Soll ich es meinen Eltern sagen ? Wäre das nicht nur unnötig streit dann ?

...zur Frage

Spiegel beim fahren gestriffen

Hallo zusammen,

heute vormittag bin ich vom Einkaufen auf dem nach Hause Weg gewesen und habe in der Hauptstrasse ein parkendes Auto am Spiegel erwischt. Es war ziemlich eng und auf beiden Seiten standen parkende Autos. Hab direkt gehalten und mein Auto geparkt und zufällig stand der Halter des geparkten Wagens grade an seinem Auto.

Hab ihm dann gesagt, dass ich ihn grade erwiscgte und er schaute nach und meinte es wär nichts und alles ok. Ich fragte dann nochmal nach und er sagtw, es wäre alles gut und nicht schlimm. Also stieg ich in mein Auto wieder ein und fuhr weiter. Zu Haus hatte ich bei mir nochmal genauer geschaut. Auf meinem silbernen Lack war es etwas schwarz drauf, das konnte ich aber weg ubd rausputzen und sonst war nix zu sehn.

Jetzt bin ich mir unsixger, ob ich seine Daten hätte notieren sollen. Aber er versicherte mir mehrmals, dass alles ok sei und nichts an seinem Spiegel zu sehn wäre.

...zur Frage

Beim Ausparken gestreift, unbemerkt

Hallo, ich hab heute nach dem einkaufen anscheinend eine Frau gestreift. Diese ist grad in ihr auto eingestiegen, hat es auch bemerkt und kam rüber. Sie hat kurz auf ihr und mein Auto geschaut und keinen Schaden bemerkt. Ich zunächst auch nicht und sie hat sich entschuldigt, dass sie so schief stünde, weil sie einhändig eingeparkt hat. Nun kam ich vom einkaufen zurück und habe bemerkt, dass ich sie doch mit meinem Spiegel gestreift hatte. Kann sie mir nachträglich noch etwas sagen? Sie hat ja eigentlich gesagt, dass nichts passiert ist. Und trägt sie teilschuld? sie hat relativ schräg auf ihrem Parkplatz gestanden, das stück, welches auf meinem Parkplatz stand hatte ich gestreift.

...zur Frage

Parken Spiegel?

Hallo wenn ich beim ausparken nen spiegel gestreift habe mit meinem Spiegel müsste dann an meinem auch was zu sehen sein.

Also wenn das andere Auto z.b. blau ist und meins weiß oder so.

Musste dann bei mir auch was vom lack des anderen zu sehen sein.

Wir sind uns nähmlich unsicher.

Bei dem anderen ist was weißes zu sehen. Kann aber auch dreck oder was altes sein. Also wenn an meinem Autospiegel nichts vom lack des anderen zu sehen ist. Wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit dass das weiße am spiegel des anderen von mir ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?