Wie sage ich meiner Freundin das ich Polygam Leben möchte

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erkläre es ihr so einfühlsam wie möglich, aber gerate dabei nicht in die Ecke, daß du dich rechtfertigen mußt. Du fühlst, wie du fühlst, da ist nichts schlimmes dran.

Die Sache mit dem Wissen wäre damit erfüllt, ob Du aber jemals ihr Einverständnis erlangst, ist nicht sicher. Sie kann auch "nein" sagen und dabei bleiben. Wenn Dir das so wichtig ist solltet ihr euch für den Fall, daß sie dem nicht zustimmt, überlegen, ob es für euch beide auf Dauer erfüllend ist, so eng verbunden zu bleiben, wie ihr es jetzt seid.

So etwas würde ich an deiner Stelle lassen. Denn deine Freundin wird das nicht akzeptieren wollen, magst du noch solch rethorische Fähigkeiten besitzen. Es ist grundsätzlich ein Tabu in unserer Gesellschaft und dementsprechend wird sie darauf reagieren.

Und vor allem denkt jeder Mensch immer zuerst an sich und ist (wenn auch unterbewusst) in Sachen Liebesbeziehungen sehr besitzergreifend. Wie der Kollege "sotnu" eine sehr geringe Chance für dich prognostiziert, so sehe ich es genauso und schließe mich seiner 10% an.

So wie du dich fühlst, was du möchtest. Dann kannst du nur abwarten wie sie reagiert. Mach dich drauf gefasst, dass sie Nein sagt und vllt das der Todesstoß ist. Du müsstest deine Freundin ja kennen, denkst du es ist wahrscheinlich, dass sie einverstanden ist? Ist das Risko sinnvoll einzugehen?

ps: nur mal so aus Neugier. Wäre es okay, wenn sie dann noch einen weiteren Mann mit in die Beziehung nimmt? Ist nur aus Interesse gefragt.

Zum PS :Wen sie mir diese diese Bedingung stehlt dann werde ich sie akzeptieren

0

Sprich offen mit ihr darüber und respektiere auch ihren Standpunkt. Wenn sie es strikt ablehnt, musst du dich entscheiden.

die chacne dass sie das akzeptiert liegt sehr gering also ich denke so 10 %

Eröffne doch gleich einen Harem. An ihrere Stelle würde ich mit dir Schluss machen, damit du es dein Leben lang bereust.

geh halt in den puff! das ist dann wenigstens eine art "neutrale polygame lebensweise"

Falls die Frage noch aktuell ist, dann kauf ihr das Buch "Treue ist auch keine Lösung", dann wird sie deinen Standpunkt evtl. etwas besser verstehen. Ich werde meinen Partner das Buch auch lesen lassen, da ich unsere Beziehung öffnen möchte.

Viele Grüße :)

Was möchtest Du wissen?