Wie sage ich einen Geburtstag ab wo ich nicht weiß ob ich eingeladen bin?

8 Antworten

Ob Du Dich blamierst, liegt nur an Dir! Damit will ich nicht aussagen, dass Du exakt immer so zu agieren hast, wie andere es gerne hätte!! Sondern ich will aussagen, dass nur du die Blamage empfindest.

Jeder ist für seine Entscheidungen selbst verantwortlich. Wenn Du ab heute entscheidest: Ich lebe mein Leben wie ich es für richtig halte und ich blamiere mich nicht mit meinen Entscheidungen - dann wirst Du auch nie wieder Blamage empfinden!! 😉 Wir werden so erzogen, dass wir uns - gefälligst - zu schämen haben, wenn wir etwas "Falsches" tun. Aber wer entscheidet denn, was richtig und was falsch ist? Und warum hat dieserjenige, der dies entscheidet, so viel Macht, entscheiden zu dürfen? Warum lassen wir uns unsere eigene Macht diesbezüglich (und noch viel mehr anderer solcher Dinge!) so einfach nehmen? Also nimm Dein Leben selbst in die Hand und dann muss Dir auch nichts mehr peinlich sein: Du triffst ganz einfach die richtigen Entscheidungen für Dich - unabhängig, was andere davon halten - und schon geht es Dir immer gut.

Wenn Du nicht weißt, ob Du wirklich eingeladen bist, dann frage nach! Ganz einfach. Und wenn Dir der Gastgeber dann sagt "nein, Du bist nicht eingeladen", dann weißt Du Bescheid. Wenn er sagt, dass Du eingeladen bist, dann sagst Du eben, dass Du nicht kommen wirst. Je nachdem, wer der Gastgeber ist (wie nahe Du ihm stehst), gibst Du einen echten oder gelogenen Grund an. Ja, Notlügen sind zuweilen erlaubt, wenn sie keine großen Konsequenzen haben. Muss man sich eben gut überlegen.

sehr guter, treffender kommentar !

3

Bevor Du absagst, könntest Du genauso gut nachfragen, ob die Einladung noch steht.

Sag einfach, dass Du Dich schlecht erinnern kannst.

Wenn Du aber sowieso absagen willst, dann überleg Dir einen Termin oder sonstige Ausrede- Krankheit kommt ja auch immer mal wieder gelegen.

Nachfragen setzt den anderen unter Druck. Dem bleibt ja dann fast nichts anderes übrig, als ja zu sagen.

1
@GutenTag2019

Absagen aber auch, wenn eigentlich gar keine Einladung in Erinnerung ist.

0

Wenn man nicht eindeutig kommunizieren kann oder will, von beiden Seiten, dann ist das auch Dein Problem. Ich weiß immer ganz genau, wann und wo ich eingeladen bin. Bleib weg und dann ist es gut. Wenn ich zwischen Tür und Angel eingeladen bin, muss ich auch nicht hingehen.

Einfach nicht hingehen? Die Person wird sich bei dir melden wo du bleibst falls du doch eingeladen warst.

Anrufen und das telefonisch klären.

Was möchtest Du wissen?