Wie sage ich einem Jungen, der mich liebt, dass ich ihn nicht liebe?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag ihm erhlich wie es ist. Ein kleiner Hinsweis: Dinge wie: "In meiner jetzigen Phase meines Lebens passt es gerade nicht..." sind absoluter Schwachsinn, denn Gefühle haben kein bestimmtes Datum an dem sie kommen oder gehen. Wenn du ihm das sagst und plötzlich kurz darauf mit einen anderen zusammen gehst, wird er sich oft angelogen fühlen.

Die Wahrheit währe es ihm zu sagen, dass du es einfach nicht fühlst. Du FÜHLST dich schlicht und einfach nicht zu ihm hingezogen und kannst es deshalb nicht. Es ist wie es ist. Für deine Gefühle kannst du nichts. Ansonsten brich einfach den Kontakt ab und schreib nicht mehr mit ihm. Das wird alles aussagen.

Hi :)

Sprich mit ihm klartext gegen gefühle kann man nichts ändern!

Klär das schnell sunst wirst du ihn noch mehr verletzn

Verletzt wird er sowiso sein weil sowas natürlich wehtut....aber du musst erhrlich sein zu ihm bevor er sich noch mehr in etwas reinsteigert!

Lg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würd ihm einfach sagen, dass er ein guter "Freund" für dich ist. Wenn du das richtig betonst, sollte das jeder verstehen.

Wenn nicht, dann würde ich ihm die Wahrheit direkt sagen.

Es wird ihn so oder so verletzen, was aber nicht Deine Schuld, sondern nur normal ist.

Eine Möglichkeit wäre tatsächlich:"Ich mag Dich wirklich gerne, aber mehr wird da nie sein."

Einfach sagen. Schmerzlos wird es eh nicht für ihn aber irgendwann kommt er drüber weg...

Was möchtest Du wissen?