Wie reinigt man am besten echte Muscheln, die man zur Deko verwenden möchte?

7 Antworten

Ich würde sie im restlichen Spülwasser einweichen lassen und vielleicht über Nacht darin lassen. Am nächsten Tag gründlich mit klarem Wasser nachspülen und sie dürften eigentlich sauber sein. Als weitere Idee käme mir sie in mehrere Wäschesäckchen legen und dann auf 30° mit waschen.

Bruchgefahr. Glaube Handarbeit ist sicherer.

0

in der spülmaschine und nicht waschmaschiene sonst kann man neue holen

0

Abkochen, buersten mit alter Zahnbuerste, damit sie wieder ihre schoenen Farben zeigen, leicht mit Olivenoel einreiben. Gilt auch fuer die Kiesel vom Meeresstrand.

Noch eine Idee: In eine Schale legen und je nach Grösse Kukident (Gebissreiniger) dazu.

Also im Prinzip einfach auskochen und ich habe meine auch schon mal durch die Spülmaschine im Besteckkorb gejagt. Das ging ganz gut!

Muscheln in Schneckenform mit heissem Wasser waschen und die äussere Seite mit einer Bürste reinigen, dann längere Zeit trocknen lassen, wenn sie dann noch immer riechen mit Heissleim (Nylonsticks) oder mit Silicon den hintern Teil füllen.

Was möchtest Du wissen?