Wie rechnet man sich seine Note aus!?

9 Antworten

Die Gewichtung Schriftlich/Mündlich wird in den Hauptfächern i.d.R. vom Bundesland vorgeschrieben. Bei den anderen Fächern sind es manchmal auch die Fachkonferenzen. Somit ist das von Schule zu Schule anders. Außerdem zählt in Niedersachen zumindest, in die mündliche Note grundsätzlich nur die mündliche Mitarbeit. Sonstige Tests sind bei uns nur quasi Entscheidungshilfen falls ein Schüler zwischen zwei Noten steht. Bei dir wäre es etwa im Dreier-bereich.

alle schulaufgabennoten zusammenrechnen und geteilt durch die anzahl und das zweimal, und die exen und die mündlichen noten zusammen und geteilt durch die anzahl. dann das zusammenrechnen und durch 3 teilen

Also, ich weiß nicht, ob es überall so ist, aber bei uns rechnet man zuerst den Schnitt der mündlichen und der schriftlichen Noten einzeln aus. Also mit deinem Beispiel:

(4+4+3):3=3,7 (naja, 3,666666...) und

(3+1+2+3+2):5=2,2

Und dann zählt man die Schnitte zusammen, wobei man den Schnitt der schriftlichen noten doppelt nimmt:

(3,7+3,7+2,2):3=3,2

Und das ist dann der Schnitt in dem Fach. Bei manchen Fächern wird der Durchschnitt der schriftlichen Noten auch nur einfach gerechnet. Ich kann aber nicht sagen, ob das überall in Bayern so ist.

Ja irgendwie so hat er uns das mal vorgerechnet glaube ich, danke für die normale Antwort :) Nicht so ein kommentar der mich als dumm dastehen lässt -.-'

0
@user1785

Och, ich verstehe dich. :) Ich hatte selbst Probleme, den Schnitt auszurechnen, bis ich es mir ein für alle Mal gemerkt habe. Und heute erst musste ich einer Mitschülerin ihren Schnitt ausrechnen, weil sie auch nicht wusste, wie es geht. ;) Und wir sind schon in der 10.^^

0
@user1785

Och, ich verstehe dich. :) Ich hatte selbst Probleme, den Schnitt auszurechnen, bis ich es mir ein für alle Mal gemerkt habe. Und heute erst musste ich einer Mitschülerin ihren Schnitt ausrechnen, weil sie auch nicht wusste, wie es geht. ;) Und wir sind schon in der 10.^^

0

Was habe ich als Note in Englisch im Zeugnis (Bayern)?

Hallo, es sieht bei mir schlecht mit Englisch aus... Ich weiß aber nicht, wie ich den Notendurchschnitt berechnen soll... Hab auch nix im Internet gefunden... Bitte helft mir:
Schulaufgaben (Noten) : 5,5,5,4 Exen(Noten) : 3 Wie würde der Notendurchschnitt lauten??? Und wie berechnet man das überhaupt??? Danke im Voraus!!!!(Schulaufgaben zählen 3 mal mehr, als Exen)

...zur Frage

Welchen Notendurchschnitt braucht man für das Abitur und welche Noten muss man Minimum in der Schriftlichen und mündlichen Prüfung bekommen um das Abitur zu..?

Welchen Notendurchschnitt braucht man für das bestehen des Abiturs und welche Noten muss man Minimum in der Schriftlichen und mündlichen Prüfung bekommen um das Abitur zu bestehen?. Werden die Noten von der schriftlichen und mündlichen Prüfung mit den Noten vom Zeugnis (Unterricht) zusammengefügt?  

...zur Frage

Fehlende Noten am Schuljahresende - Was wird gemacht?

Ich werde jetzt zwei Schulaufgaben nicht mitschreiben können, da ich an meiner Hand operiert worden bin. Doch die Chance ist da, dass ich diese wohl nicht mehr vor Notenschluss/ vorm Zeugnis schaffen werde nachzuschreiben. Hat einer von euch eine Ahnung was sie dann mit mir machen würden? Also, könnten sie auch einfach die zwei Noten vergessen? (Wenn man's genau nimmt ist es wirklich egal was ich für 'ne Note schreibe, ich bleib auf meiner derzeitigen Note sitzen)

P.S. Ich bin auf einer bayrischen Schule wenn's wichtig sein sollte ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?