Wie praktisch ist ein Turmwäschetrockner?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Leider habe ich mir vor einigen 'Wochen im 'Aldi dieses Sch... Teil gekauft. OK. Warum dieses Dingen Sch... ist? Ganz einfach:

  1. ich habe einen mit 3 Etagen eigentlich kann man nur auf die obere etwas aufhängen, weil die Wäsche wie z.B. Handtücher ja länger sind wird die untere Wäsche nicht trocken, da die obere Wäsche dann auch die Untere hängt.
  2. Große Badehandtücher kann man nur Doppelt aufhängen das Ding ist zu Schmahl.
  3. Die Ebenen klappen immer runter wenn man an das Ding stößt.

Aber wir wollen ja auch etwas gutes sagen: Dieses Sch... Teil passt in jede Ecke. Mein Tipp: Bleib lieber beim Flügel Ding auch wenn die sehr viel Platz brauchen aber die Wäsche wird nicht nur schneller Trocken, sondern Du kannst auch mehr aufhängen. Liebe Grüße

Kloppi92 27.09.2011, 08:22

Eigentlich finde ich ihn ganz gut. bis auf den einen Nachteil das man lange (breite) sachen schlecht aufhängen kann. ansonsten kann ich nicht behaupten das mir die einzelnen etagen zusammenklappen. Er ist auch vom Handling viel besser.

Fazit: Für einen kleinen Haushalt besser geeignet als für größere!

0

Hallo Majoni,

diese Flügeldinger haben mich auch schon immer genervt - vor allem bei meiner kleinen Wohnung. Freunde von mir haben einen Flügelwäscheständer, aber der scheint nicht viel auszuhalten und man kommt schlecht an die inneren Streben ran. Wenn was großes drüber hängt, werden die kleinen Teile nicht trocken. 

Seit ein paar Monaten hab ich daher einen sog. "X-dryer", der halt als X gebaut ist und den man auch vollbehangen mit nasser Wäsche zusammenklappen und aus dem Zimmer tragen kann. Er ist ordentlich stabil und wird auch mit Bettlaken und Jeans fertig - wenn man die kleinen Teile nach unten hängt. ;) Ach so, Wäsche trocknet super schnell, da überall Luft dran kommt. Habe ihn daher: www.x-dryer.com

Liebe Grüße!

Ich persönlich bevorzuge den Flügeltrockner, da Turntrockner, wenn man sie draußen hinstellt, leider zu schnell kippen. Und bei größeren Wäschestücken muß man immer schauen, daß man die höhere Ebene so hängt, daß alles trocken wird. :-(

Hallo Majoni

Ich habe so ein Teil schon seit Jahren und bin damit mehr als zufrieden, da ich meine Wäsche in der Wohnung trocknen muss, hab ich mir Den gekauft und ich kann auch mal Bettwäschendran hängen, man muss hallt die Leintücher einmal zusammen falten, trocknet aber trotzdem sehr gut, auch die grossen Duvetanzüge, grosse Badetücher, wenn man das einmal faltet, geht das grad auf einen Draht!

Ausserdem kann man diese Ständer so zusammen legen, dass man die Kleider mit Bügel dran hängen kann, z. B. wenn man Bügelt, kann man Blusen und Hemden am Bügel dran hängen, die meisten haben ja kleine Räder, so dass man sie auch schieben kann!

Also ich würde nur noch solche Wäscheständer kaufen, sie haben auch sehr gut in der Dusche Platz, so kann man die Wäsche auch im Bad trocknen, wo sie richtig schnell Trocken ist.

Ich hänge eine Wama mit 4 Kilo Fassungsvermögen ganz gut dran, Trocknet sehr gut, auch wenn es mal Wäsche ginbt, die Tropft, stelle ich ihn in die Dusche, auch dann ist es in ziemlich schnell trocken. Ich möchte ihn nicht mehr missen! Sie sind zwar nicht überall billig zu kaufen, aber ich habe Meinen damals aus einemVersandkatalog und habe ihn schon über 10 Jahre immer in Gebrauch, und er ist noch immer tadellos! Ausserdem kann man sie zusammen legen und an die Wand odre sogar in einen grösseren Schrank stellen! L.G.Elizza

elizza 27.09.2011, 10:16

Ergänzung! Man kann auch lange Stücke dran hängen! L.G.Elizza

0

Hallo Majoni, vor einigen Jahren habe ich mir mal so einen Turm angeschafft und habe es bald darauf auch schon bereut. Dann gabs bei Obi mal so eine Aktion, da konnte man seinen alten Wäschetrockner gegen einen neuen in Zahlung geben. Somit war sein Schicksal besiegelt. Ich würde mir so ein Teil nicht mehr anschaffen. Liebe Grüße juna57

Flügelwäscheständer benötigen viel Fläche und ich ärgerte mich ständig über eingeklemmte Finger, nach Jahren bröselig gewordenen Kunststoffüberzügen mit nachfolgendem Rost. Einziger Vorteil sehe ich in den Anschaffungskosten, von Leifheit mal abgesehen, diese sind recht teuer, leisten meines Erachtens jedoch viel zu wenig. Keinerleit Innovationen auf diesem Sektor in den letzten Jahrzehnten(hunderten?) Seis drum: Nach einiger Recherche zu diesem Thema habe ich mich getraut eine Turmwäscheständer zu erstehen. Ich bereue es in keinster Weise. Ich habe mir nunmehr einen Edel-Turmwäscheständer von einem Ebay-Händler ergattert. Mit Paypal gezahlt, für den Fall der Fälle ;-) Fazit: Top. Schön anzusehen ist er auch, Kleinteilehalter für Socken Edelstahlstangen mit sehr guten Abständen, also rostfrei, klappbar, drei Ebenen und obendrein 3 Jahre Garantie. Wer sich interessiert: http://www.ebay.de/sch/Haushalt-/54113/i.html?_ipg=&_from=&_nkw=&_armrs=1&_ssn=g-telware

ich habe sowohl flügel wie auch turmständer.

den turmständer benutze ich für unterwäsche, socken und die shirts und hosen meiner kinder. auf den flügel kommen unsere klamotten usw. wenn ich handtücher habe, benutze ich die oberen etagen dazu. blusen, hemden, tuniken usw hänge ich auf einen bügel und dann an den turmständer.

ich find ihn sehr praktisch

Also ich weiss nicht - mir wäre so ein Monstrum zu umständlich. Habe die auch gesehen - sowas haben die jetzt bei Penny im Angebot. Ich stehe eher auf die normalen Flügelwäschetrockner. Ich habe mich kürzlich erst geärgert über meinen letzten Kauf. Da hatten die auch bei P. so einen gutaussehenden mit farbigem Kunststoff für 19,90 € - ein totaler Fehlkauf - an den Seiten zum Rausziehen - na bravo - die Flächen viel zu eng beieinander und die Seiten viel zu schmal um was normales zu trocknen ausser socken und Höschen...................ferner dauert es fast 4 Tage, bevor die Wäsche trocken ist..............eine Katastrophe. Lieber den normalen Trockner bevorzugen, den es bereits für den halben Preis oft gibt bei Kodi, Real & Co. Lasse es lieber - ein wohlgemeinter Rat.............sieht zudem besch. aus

Für größere Wäschestücke nicht besonders geeignet.Es ist auch eine wackelige Angelegenheit.Muss allerdings dazu sagen,dass ich meinen schon vor 10 Jahren ca.gekauft habe.Vielleicht sind sie jetzt schon besser her gestellt.Habe wieder Flügelwäschetrockner.L.G.

Ich musste erstmal gucken was ein Turmwäschetrockner ist! :-) Erfahrungen habe ich nicht, aber alleine vom Aussehen würde ich sagen, dass die Wäsche viel zu dicht zusammen hängt! Es dauert vermutlich ewig bis sie trocken ist! Habe aber keine Ahnung ob das stimmt!

Panikgirl 27.09.2011, 08:07

so sehe ich das auch......................ist genauso ein Unfug wie mein "schicker" neuer Misttrockner. Ich werde mir wieder einen holen für 10 Euro im Angebot - die sind spitze

0

Was möchtest Du wissen?