Aufgaben im Haushalt für eine 14-Jährige?

14 Antworten

Du hast wohl nicht viel Erfahrung mit Hausarbeiten ,was? Von den ganzen Tag  im Haus festgehalten werden und was zu tun haben, kann überhaupt nicht die Rede sein.  Was deine Schwester zu erledigen hat, dauert höchstens eine Stunde. Dann hat sie immer noch genug Zeit für Hausaufgaben und andere Sachen, sich mit Freunden treffen usw.

Deine Schwester ist sogar gesetzlich dazu verpflichtet, im Haushalt mitzuhelfen, und zwar bis zu 7 Stunden in der Woche in ihrem Alter.
Laut BGB ist das auch als Entschädigung für den Erziehungsauftrag anzusehen.

Hier kannst du das nachlesen:

http://www.t-online.de/leben/familie/schulkind-und-jugendliche/id_60279916/jugendliche-muessen-bei-der-hausarbeit-helfen.html

Die von dir genannten Arbeiten hat man in 20 Minuten erledigt, wenn man zügig arbeitet. Das ist ein Klacks.

Ich find deine Mutter voll in Ordnung. ;-)

LG Kessy

Das sind Aufgaben, die man in weniger als 30 min erledigen kann. Wenn deine Schwester trödelt, braucht sie vielleicht ein paar Minuten länger. Also völlig angemessen für eine 14 jährige.
Ich musste in dem Alter mehr machen und das, obwohl wir 3 Kinder waren, die im Haushalt helfen mussten.

Meine kleine Schwester und ich hassen uns was soll ich tun?

Hi Leute

ich habe ein Riesen Problem meine Schwester und ich verstehen uns einfach nicht da sie meint ich wenn wir alleine sind muss sie alles bestimmen obwohl die jüngere ist und dann ich die Verantwortung übernehmen muss . Wenn Freunde bei ihr sind nervt sie auch die ganze Zeit und macht mich voll schlecht vor allen bei Hausarbeiten wenn wir zb die Spülmaschine ausräumen müssen rennt die weg und ich muss immer alles alleine machen sie fühlt sich immer wie die heftigste. Außerdem verpetzt sie mich immer obwohl sie meistens schuld ist und lügt dann die ganze zeit. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll 😪😭

...zur Frage

Wie kann ich sie endlich vergessen und einfach weiter Leben?

Guten Abend Liebe GF Community,

Am besten ich fange an von ganz vorne zu erzählen. Vor über einem Jahr hab ich meine bessere Hälfte kennen gelernt. Und sie wurde meine "kleine Schwester". Ich hoffe ihr versteht was ich damit jetzt meine. Wir waren mehr als einfach nur Freunde, es war als hätte ich meine kleine verlorene Schwester getroffen.

Im verlauf der darauf folgenden Monate fand ich sehr schnell heraus das sie Depressiv war und das wegen ihrem Vater bei dem sie leider auch wohnte. Ich und mein bester Freund (der später auch ihr fester Freund wurde) schafften es sie unter dem versprechen das sie uns niemals vergessen würde sie dazu zu bewegen zu ihrer Mutter zu ziehen. Da dies aber 600km Entfernung hieß kam es wie es kommen musste und sie betrog erst meinen besten Kumpel und ersetzte ihn mit einem Junkie. Genau das selbe tat sie dann auch mit ihrem besten Freund (also mir).

Danach stürzte ich in eine Depression und musste auch in Therapie. Jetzt knapp 6 Monate nachdem sie mich verlassen hat schreibt sie mich ohne Vorwarnung, ohne Entschuldigung für das was sie mir angetan, ohne die kleinste Anmerkung einfach an und erwartet das alles wieder so werde wie früher.

Ich hatte das mit ihr gerade erst überwunden und sie reißt diese frisch verheilten Wunden wieder auf.... Jetzt also zu meiner Frage, wie soll ich es schaffen da diesmal zu verarbeiten? Wie kann ich sie diesmal vergessen? Wie können diese tiefen wunden nochmal heilen?

Ich hoffe grad einfach das jemand hier dazu Tipps geben kann. Ich bitte auch nur um ehrliche Antworten da mich dieses Thema wirklich schwer belastet.

Und entschuldigt bitte meine Grammatik..... das nimmt mich einfach alles mit.

...zur Frage

Meine Schwester hat keinen Respekt vor mir? Was kann ich tun?

Hallo erstmal.

Es geht darum, dass meine kleine Schwester (16) keinen Respeckt vor mit hat.

Zum Beispiel bin ich heute von der Schule nach Hause gekommen und sie war zuhause geblieben, da es ihr angeblich nicht gut ging. Also ich komme nach Hause und sie steht top gestylt in ihrem Zimmer und in ihrem Zimmer laute Musik.

Oder wenn ich zuhause bleiben, weil ich krank war, musste sie am gleichen Tag entweder auch zuhause bleiben, von der Schule abgeholt werden oder geht am nächsten Tag nicht in die Schule.

Letzte Woche war ich 4 Tage nicht in der Schule, wegen einer Blindarmreizung. Am ersten Tag war sie noch in der Schule, weil sie nicht wusste das ich zuhause bleibe. Am zweiten Tag ging es ihr 'schlecht' weil ich eine Nacht im Kh bleiben musste. Die anderen Tage war sie aber auch zuhause. Bis auf Donnerstag, da musste meine Mutter sie von der Schule abholen.

Unsere Mutter ist zur Zeit vormittags nicht da und kommt erst 2-4 Stunden nach uns nach Hause. Da meine Schwester und ich zusammen auf eine Schule gehen (Berurfsschule) sind wir fast immer zeitgleich da. Aber seit Anfang des Schuljahres, weigert sie sich, mit mir im Bus zu fahren. Sie nimmt immer einen anderen.

Wenn wir nach Hause kommen ich ihr etwas sage (zum Beispiel dass sie eben die Spühlmaschiene ausräumen soll ) wird sie sauer, wirft das Geschier in den Schrank und haut sofort wieder ab. Oder sie lacht mich einfach aus und meint, dass ich das selber machen soll. Sie hätte jetzt keinen Bock drauf.

Vielleicht muss ich sagen, ich bin 20. Aber nicht so typisch mit vielen Freunden und Partys ohne Ende. Meine Freunde stecken alle in ihrer Ausbildung und da ich kein Alkohol trinke, gehe ich auch selten auf Partys. Auch habe ich manchmal ein gutes Verhältnis zu ihr. Wir lachen und haben Spaß. Aber die Respecktlose Zeit überwiegt.

Ich habe das Gefühl, dass sie mich nur ausnutzt. Ich muss sie überall hinfahren. Muss für sie alles machen und sie hockt in ihrem Zimmer vor dem Pc, Tv und Anlage und 'chillt' ihr Leben.

Ich bin einfach fertig mit den Nerven. Ich bin es einfach Leid. Habt ihr irgendwelche Idden, dass ich wieder Respeckt von ihr bekomme? Ich respecktier sie. Daran kann es nicht liegen.

...zur Frage

Graphit,Diamant und Fulleren?

Ich habe diese Aufgaben in Chemie aufbekommen und finde auch nichts im Internet. Hoffe ihr könnt mir helfen?!

...zur Frage

Nebenjob mit Rechnung

Hallo :)

Ich möchte mich gerne für einen Nebenjob bewerben. Ich würde mit einem jungen Hund Gassi gehen und kleine Aufgaben (Spülmaschine ausräumen, Staubwischen usw) im Haushalt erledigen. Pro Stunde bekäme ich 10€ plus Mwst, allerdings legen die Jobanbieter Wert auf eine Rechnung. Deshalb auch die Mwst. An dieser Stelle bin ich leider überfragt, da mir nicht klar ist, wie das dann ablaufen würde. Wozu die Mehrwertsteuer und wozu die Rechnung? Bzw. wofür ist die Rechnung usw.

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir das jemand erklären könnte!

Liebe Grüße und schon mal Danke :)

...zur Frage

Wie viel helft ihr im Haushalt?

Hey, ich bin 19 Jahre alt und mein Bruder 15. Meine Mutter beschwert sich immer, dass wir viel zu wenig im Haushalt helfen. Das ist irgendwie der Hauptstreitpunkt bei uns, dabei machen wir jetzt nicht wirklich wenig. Also solche Sachen wie Spülmaschine ausräumen, abtrocknen, Rasen mähen machen wir. Es würde mich einfach mal interessieren, wie viel ihr so helft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?