Aufgaben im Haushalt für eine 14-Jährige?

14 Antworten

Deine Schwester ist sogar gesetzlich dazu verpflichtet, im Haushalt mitzuhelfen, und zwar bis zu 7 Stunden in der Woche in ihrem Alter.
Laut BGB ist das auch als Entschädigung für den Erziehungsauftrag anzusehen.

Hier kannst du das nachlesen:

http://www.t-online.de/leben/familie/schulkind-und-jugendliche/id_60279916/jugendliche-muessen-bei-der-hausarbeit-helfen.html

Die von dir genannten Arbeiten hat man in 20 Minuten erledigt, wenn man zügig arbeitet. Das ist ein Klacks.

Ich find deine Mutter voll in Ordnung. ;-)

LG Kessy

Spülmaschine ausräumen... in 5 Minuten erledigt - bei 7 Tagen pro Woche 35 min Aufwand
Wäsche aufhängen, 2 Körbe voll: Zeitaufwand max. 30 Minuten. Wie oft ist das pro Woche? Für wie viele Personen Wäsche? Selbst bei täglich: bei 7 Tagen die Woche 3,5 Stunden Aufwand
Summe: 4h 5min... oder 35min/Tag; da sie bis zu 7 Stunden die Woche helfen könnte, wären noch knapp 3h/Woche (oder 25min/Tag) möglich.

Du kannst mir leider nicht weiß machen, dass sie zwischen Schule und Zubettgehen nur 35 min Zeit hat, selbst wenn man die Zeit für das Abendessen noch abzieht. Daher hast du massivst übertrieben.

Wenn du der Ansicht bist, dass deine Schwester zu viel machen muss, dann helfe ihr doch. Später im eigenen Haushalt wird sie definitiv mehr als 35min/Tag zu tun haben.

Bei dem Wäsche aufhängen handelte es sich um eine Maschine voll.
Die zwei Körbe voll sollten nur ausgeräumt werden. ;-)
Also noch weniger Zeitaufwand.

Ich sehe das ganz genauso wie du! LG

0

Ich habe den Unwillen noch einkalkuliert :-). Ich war ja auch mal in dem Alter und sollte helfen. Ich durfte auch bügeln, von Hemden meines Vaters bis hin zu Unterhosen, Handtüchern und Waschlappen (letzteres bügle ich jetzt im eigenen Haushalt definitiv nicht!).

Anfangs geht das auch noch langsam von Hand, mit Routine und Blick für die Dinge ist das sicherlich schneller machbar.

0

Ich finde die Aufgaben für eine 14-Jährige nicht zu viel. Sicherlich muß sie nicht jeden Tag die Wäsche aus den beiden Wäschekörben aufhängen und wenn sie es ab und zu machen muß, ist es nicht schlimm. Den Geschirrspülter auszuräumen, ist auch nicht zu viel für eine 14-Jährige.

Deine Schwester wird trotzdem noch viel Zeit für ihre Schulaufgaben und Freizeitaktivitäten haben.

Das ist keinesfalls zu viel.

Wenn sie jetzt anfängt, ist sie in spätestens 1 Stunde damit fertig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hausfrau

Wäsche aufhängen und Spülmaschine ausräumen hat man in 20 min erledigt

Was möchtest Du wissen?