Wie oft sollte man Joggen gehen, um die Ausdauer sehr zu verbessern und wie lange sollte man als Einstiegsläufer laufen?

3 Antworten

Leg nach dem ersten Training auf jeden Fall zwei Ruhetage ein, je nachdem, wie es sich am zweiten Ruhetag angefühlt hat, kannst Du ab da mit einem Ruhetag auskommen. Dabei solltest du dann wenigstens 3 Wochen bleiben.

Versuche am Anfang zunächst mal dahin zu kommen dass Du eine Stunde durchlaufen kannst. Danach kannst Du das Training variabler gestalten und auch etwas am Tempo machen.

Allerdings:

Der Kreislauf reagiert am schnellsten auf das Training, danach (Monate) die Muskulatur. Am längsten dauert die Anpassung bei den Gelenken. Darum: Achte auf Deinen Körper und verstehe die Signale. Ein oder zwei ausgefallene Trainingseinheiten sind nichts, eine Zwangspause durch eine Sehnenreizung wirft die gesamte Planung durcheinander.

Ok danke, bei mir ist das Problem, dass ich oft Seitenstechen bekomme. Wie atmet man richtig und was macht man, wenn man Seitenstechen hat?

1
@senselessly201

Man kann es vermeiden, indem man von vornherein langsamer läuft. Wenn man es schon hat, kann man versuchen, in die Seite auszuatmen: Den letzten Rest Luft aus der Lunge herausdrücken, wenn der Fuß auf der schmerzenden Seite am Boden ist. Bei mir funktiniert das, bei mir treten Seitenstechen allerdings auch sehr selten auf.

Ansonsten ist es auch für die Ausdauer gut, nicht zu schnell zu rennen: Man sollte sich * noch unterhalten können (*=am Anfang "fast") und nach dem Lauf sollte man * das Gefühl haben, dieselbe Strecke nochmal laufen zu können.

0

Alle drei Tage am Anfang, dann alle zwei Tage, dann täglich. Musst gucken wie du es mit deinem Körper vereinbaren kannst, am Anfang kann es auf die Kniegelenke schlagen.

Du wirst nach einigen Wochen schon eine Verbesserung spüren. Eine deutliche nach ein paar Monaten. 

Ok danke:) Und was hälst du davon, wenn man morgens um halb 6 vor der Schule auf nüchterne Magen joggt?

0

Was möchtest Du wissen?