wie oft muss man ein kaktus gießen? :D

5 Antworten

Alle 14 Tage und der Kaktus darf auch keine nassen Füße haben. D.h. gieße ihn und lass das Wasser für ca. ne halbe Stunde im Übertopf, damit die Erde das Wasser noch aufsaugen kann. Danach kippst du das überschüssige Wasser weg.

Hallo, ein Kaktus ist eine wasserspeichernde Pflanze. Wenn du deine kleinen Kakteen alle 14 Tage jetzt im kommenden Sommer gießt, reicht das aus. Ab Sept./Oktober darfst du die Kakteen nur alle 4 Wochen und im Winter, wenn sie kühl stehen möglichst gar nicht oder alle 6 Wochen bei wärmerem Standort, gießen. Ab März kannst du wieder vorsichtig alle 2 bis 3 Wochen mal etwas gießen, damit sich die Wurzeln wieder etwas mehr entwickeln können. Falls du mal einen umtopfen willst, immer kleine Töpfe mit Kakteenerde nehmen. Im Sommer darfst du sie auch 2 bis 3 x im Jahr düngen. Ich wünsche dir viel Freude an deinen stacheligen Gesellen.

In der schule haben wir einen Kaktus. ich glaube 1 x pro woche abr nicht zu viel. Sie leben iaaa im trockenen

Was möchtest Du wissen?