Wie oft müsste man heiße Sachen essen um Krebs zu bekommen? Und wie heiß sollte dies sein?

2 Antworten

Es gibt Studien, die darauf hinweisen, dass vor allem heiße Getränke wie Tee das Risiko für ein Ösophagus-Ca (Speiseröhrenkrebs) erhöhen können. Allerdings könnte es theoretisch auch sein, dass die Hitze und die damit verbundenen Schleimhautschäden nur den karzinogenen Einfluss von Alkohol und Rauchen verstärken.

Keine Sorge, warme Mahlzeiten werden dein Krebsrisiko mit Sicherheit nicht erhöhen und du kannst auch gerne weiterhin Tee trinken, wenn du das gerne machst. Normalerweise lässt man den Tee eh erst etwas abkühlen und trinkt das nicht sofort nach dem Abgießen des Wassers.

LG

Man kann auch vom Atmen Krebs bekommen, und von Cola trinken und von Pickel ausdrücken. Es ist halt eine Frage der Wahrscheinlichkeit. Aber heute reicht eine Ansage von irgendjemandem, dass es Hinweise darauf gäbe, dass eventuell unter bestimmten Bedingungen von XY eine minimale Wahrscheinlichkeit besteht, einen Tumor zu entwickeln - und schon schreit die Journaille: "XY erzeugt Krebs!"

Was möchtest Du wissen?