Wie oft kann man eine spielsucht kur beantragen?

2 Antworten

Zieh die Notbremse solange es noch geht!
Du hast es mit einer ganzen Industrie zu tun: Mathematiker, Informatiker, Spieleentwickler, Soundtechniker, Animateure sogar Psychologen, die alle Studiert haben, und diese Leute haben nur eine Aufgabe: Die sollen Automaten entwickeln damit du solange wie möglich am Automaten spielst. Und du bist ihr Opfer !! Du bist der lebende beweis, dass sie einen guten Job machen.

Man kann das aber noch anders sehen: Bei spielsüchtigen/gefährdeten Menschen ist das Belohnungssystem im Gehirn im alltäglichen Leben sehr schwach. Wir bekommen wenig Anerkennung für das was wir tun.
Gehen wir in die Spielhalle ist das Ambiente ist sehr angenehm und das Personal sehr freundlich und sie akzeptieren dich. Du fühlst dich dort wohl. Dann nimmst du ein Automaten und wirfst Geld rein. Im Idealfall Gewinnst du am Automaten. Das ist pures Glücksgefühl für unser Belohnungssystem. Das Gehirn will das wieder haben, und das ist das Problem. Am ende bist du nur noch auf der Jagt nach diesem Glücksgefühl.
Ich spreche aus eigener Erfahrung. ich bin mittlerweile über 7 Jahre ohne Spielothek ausgekommen, aber ich hab den Respekt vor der Spielsucht nie verloren, den ich weiß, dass die Spielsucht mich fertig machen kann wenn ich wieder anfange zu spielen. Um das zu verhindern gucke ich mir regelmäßig Videos über spielsucht an und habe viel daraus gelernt.
der 1. Schritt davon loszukommen ist, dass du mit jemanden aus deiner Familie darüber redest. dann zur Selbsthilfegruppe
der nächste Schritt ist Du musst deine Bankkarte jemanden geben, der dir die karte auf jeden fall nicht zurück geben darf.
Du bist zur zeit nicht in der lage dein geld in sicherheit zu bringen. Du verzockst es nur!!!

Du brauchst abstand verbunden mit viel zeit damit du klare Gedanken fassen kannst, was da eigendlich schief gelaufen ist. Mach dir folgendes klar: du wirst nie geheilt werden, aber du kannst abstand zu den automaten lernen. Du kannst lernen, dass es auch ein leben ohne automaten geht.
Viel Erfolg

Ziehe die Notbremse.

Lass deine Finanzen von einer Vertrauensperson verwalten!

ggf emtmünden lassen.

Suche dir nen Ausgleich, meldet dich bei deiner Krankenkasse bzw Suchtberatungsstelle.

Rumjammern hilft nicht, wenn du am 1.  alles verzockst hast, dann stimmt was nicht.

Rechnen das was du verzockst in Geld um  in lebensmittel

und du wirst ggf wach!

Spielsucht und Zukunft verspielt? Kann nicht lange mehr gut gehen.

Habe einen Kredit von meiner Bank aufgenommen für die Kaution und Provision meiner 1 eigenen Wohnung.

Ich bin jedoch spielsüchtig - bin 20 Jahre alt und spiele jeden Tag um die 6-10 std. poker und mache nebenbei Sportwetten. An meinem besten Tag habe ich mal 1000€ in 1 Stunde verzockt.

Ich habe einen Kredit von 3000€ bekommen und habe die Kaution von circa 1000€ bereits bezahlt und die 1 Miete auch. Die Provision von 700€ kann ich nicht bezahlen weil ich heute vollkommen frei von Verstand 500€ von den 700 bei Pokerstars eingezahlt habe. Die 500€ habe ich nun verzockt und ich könnte von der nächsten Brücke springen..

Ich würde mich am liebsten selber sowas von verprügeln oder mich jetzt mit 10 Flaschen Vodka abschießen etc.

Bin seit 4 Jahren Spielsüchtig bzw. 3 Jahre (1 Jahr wars noch keine Sucht) und komm damit nicht klar. Nun fange ich eine Ausbildung an und wollte eigentlich alles ändern..

Wie soll ich jetzt die Provision von 700€ zahlen? Ich habe 200€. Soll ich ins nächste Casino fahren und alles beim Roulette versuche? Ist doch jetzt eh egal?

Habe mich eigentlich auf die Ausbildung gefreut und dachte ich komm mit der Spielsucht klar aber bezweifel ich, dass ich damit sobald die Ausbildung anfängt aufhören kann.

Bin fassungslos wie ich, dass Geld was ich unbedingt benötigt habe verzockt habe..Ich kann es nicht glauben. Was ist da los im Gehirn in dem Moment? Hatte ja komplett den V erstand ausgeschaltet.

Zum Psychologen werde ich bestimmt nicht gehen ( so wie ich mich kenne - kann mich niemand von überzeugen, obwohls bestimmt richtig wäre). Aber habt ihr sonst irgendwelche sinnvollen Vorschläge?

Nee also das ich dadurch sogar leichte, sehr leichte Selbstmordgedanken habe ist krank - wieso lasse ich mich von solchen Spielen so in meinem Leben einschränken. Dachte ich bin ein unabhängiger, selbst denkender Mensch der das Leben genießt.

Hab in den Jahren mit der Spielsucht so gut wie alles kaputt gemacht. So viel verloren (nicht nur Geld). Ich denke ich wäre ein anderer Mensch geworden.

Könnt ihr mir irgendwelche psychologischen Bücher über das Thema Spielsucht empfehlen? Ich will selber das Thema studieren und an den Punkten ansetzen. Hat jemand irgend sinnvolle Ideen wie ich das Geld für die Wohnung in binnen 2 Wochen auftreiben kann?

...zur Frage

Gemeinsame stationäre Kur mit Ehepartner (Adipositas)?

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es möglich ist eine Kur mit meinem Ehemann zusammen zu beantragen, sodass wir zusammen in einem Reha können. Es geht bei uns ums Abnehmen wir haben beide ca 80 kg Übergewicht (steinigt mich nicht gleich, ich weiß das gesunde Ernährung und Bewegung das A und O ist, leider spielt die Psyche bei uns beiden eine große Rolle, sodass das abnehmen uns sehr schwer fällt)

So kann es definitiv nicht weiter gehen, aber aus organisatorischen Gründen würde nur eine gemeinsame Reha in Frage kommen. Ich habe mich im Internet durch viele Foren gelesen was Kuren mit partner angeht aber leider nichts zum Thema Adipositas.

Ich war vor 7 Jahren bereits in Reha, auch zum Abnehmen, habe sehr gut abgenommen und es zu hause weiter durchgeführt sodass ich am Ende eine Gewichtsabnahme von 72 kg hatte. Durch viele Probleme habe ich allerdings ca 60 kg in den letzten 2 Jahren wieder zugenommen.

Hat jemand Erfahrung ob eine gemeinsame Kur, wegen der selben Krankheit möglich ist ?

Ich freue mich über eure antworten

...zur Frage

ich ausbildung, mama hartz 4 wird mein geld abgezogen?

Vor 4 Jahren sind mama und ich von England nach Deutschland gezogen dehalb musste mama Hartz 4 erstmal beantragen , seid 3 Jahren arbeitet meine Mama nun wieder , aber bekommt immer noch Unterstützung von Hartz 4. Bald fange ich meine Ausbildung an und frag mich wie es nun sein wird.. Werden die geld von mein gehalt abziehen ? Oder werden die meine Mama nicht mehr unterstützen da ich jetzt geld verdiene oder wie wird es sein? Danke im vorraus.

...zur Frage

Wie kann ich meinen Vater von seiner Spielsucht befreien?

Hallo,

Ich bin 30 Jahre. Mein Papa ist nun 65. Er hatte als ich noch ein Kind war eine Spielsucht gehabt.

Er hatte es damals aus eigener Willenskraft, ohne eine Therapie geschafft, von der Sucht los zu kommen. Doch jetzt spielt er seit zwei Jahren wieder enorm.. sein ganzes Gehalt geht drauf..

Meine Mutter ist mit den Nerven am Ende. Bisher wollte sie nicht das ich mich da einmische, denn mein Vater ist da etwas sensibel, wir wissen nicht wie er reagieren wird wenn er weiss das ich, seine Tochter, über seine Spielsucht bescheid weiss. Er erzählt immer wieder anderen, wie schlimm so eine Sucht sein kann. Und das ihn all die Süchtigen sehr leid tun.. aber er weiss nicht, das ich es weiss, das er selber auch betroffen ist..

Heute war aber meine Mutter so fertig dass sie mich darum gebittet hat, das ich mit ihm darüber reden soll.

Aber ich bin mir nicht sicher was ich machen soll. Ich habe Angst dass er sich dann schämt oder trotzig reagiert. Und wie kann ich ihn denn sonst helfen?

Lt. Mama will er definitiv keine Therapie machen..

...zur Frage

Mutter- Kind Kur zzum abnehmen?

Ich bin 14 und meine Mama 45, Können wir gemeinsam in eine Kur zum Abnehmen? Oder auch nur zum erholen... aber ne Abnehmkur wäre nnoch ein bisschen besser..

Ich habe in den letzten Wochen und Monaten psychisch sehr gelitten und ich denke, mir würde sowas mal gut tun. Da ich aber leider nicht alleine schlafen kann, "müsste" meine Mama mit...

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?