Wie oft kann man die (nicht bestandene) Mittlere Reife wiederholen?

5 Antworten

Wenn Du extern die Prüfungen ablegen kannst, unterliegst Du ja nicht mehr der Schulpflicht. Vielleicht lernst Du falsch, da Du allein vor Dich hin wurschtelst? Versuch doch mal über den 2. Bildungsweg den Abschluß zu machen, Abendschule vielleicht? Die Motivation dort ist eine andere, Schüler und Lehrer sind völlig anders drauf. Zumindest mal drüber nachdenken :-)

Du kannst jederzeit weitermachen, es zählt erst mal der letzte Abschluss, auf den Du aufbauen kannst. Ob Du das dann finanziert kriegst, ist ne andere Geschichte.

Eigentlich kriege ich nichts finanziert und zahle auch nichts, ich lerne zuhause und erscheine dann bei der Prüfung. Könntest du erläutern, wie das gemeint ist mit dem letzten Abschluss?

0

Ein Freund von mir hat es schon 6 mal Abgebrochen, und er ist jetzt zum 7 Mal dabei. Also denk ich mal je nach Schule kommt immer drauf an.

ok, klasse das wollte ich wissen. Weißt du, ob das auch die mittlere Reife war? Beim Hauptschulabschluss geht das sicherlich, daher frage ich. Und war das alles im selben Bundesland oder musste er sich woanders anmelden, um diese 2 Versuche umgehen zu können?

0
@Gattuson

Also es war definitiv der Realabschluss! Bei einigen Schulen musst du nachdem du es abgebrochen hast eine Frist von 1 Jahr warte. Aber wie gesagt es kommt immer auf die Schulen an, und ja alles in NRW

0
@Gattuson

Also es war definitiv der Realabschluss! Bei einigen Schulen musst du nachdem du es abgebrochen hast eine Frist von 1 Jahr warte. Aber wie gesagt es kommt immer auf die Schulen an, und ja alles in NRW

0

Was möchtest Du wissen?