Kann ich mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9. direkt die mittlere reife wiederholen ohne vorher den 10. Hauptschulabschluss nachholen zu müssen?

2 Antworten

Hallo,

in NRW hast du nach Klasse 9. keinen Abschluss, sondern bekommst allenfalls ein Abgangszeugnis. (Weiterbildung Berufskolleg möglich)

Nach Klasse 10 Typ A Hauptschulabschluss (auf dem Berufskolleg weiterbildung möglich)

Nach Klasse 10 TyP B FOR, bei entsprechend guten Noten inkl. Quali,

also Berechtigung zum erlangen der Hochschulreife auf einem Berufskolleg, Gymnasium oder Gesamtschule

Andere Bundesländer handhaben dies wohl etwas anders.

Nach Klasse 9, kann man (auch nur wenn die Noten stimmen) in die 10 Typ B wechseln und da seinen FOR absolvieren.

Bei uns wird aber oft einem Antrag nicht statt gegeben, so das man auf ein Berufskolleg wechseln muss.

Dort absolviert man dann einen Abschluss nach dem anderen in einem ausgewählten Bereich.

Hast du nun den HSA oder nicht? Mit oder ohe Quali? Je nach Notendurchschnitt kannst Du ohne weiteres auf eine Realschule oder mit Test oder eben gar nicht.

Deine Frage ist doch leider sehr verwirrend gesetellt. Wenn Du gerade die 9. abgeschlossen has,t dann kannst Du die 10. gar nicht wiederholen, weil Du gerade die 9. abgeschlossen hast. Die mittlere Reife kann man erst mit Abschluss der 10. erhalten.

Nach der 9. Klasse bekommst du den Hauptschulabschluss. Nach der 10. Die mittlere Reife (Realschulabschluss). Wenn deine Noten Stimmen, geht es ohne Umwege in die 10. Klasse. Das wiederum hängt davon ab, welche Schulform du besuchst. Auf einer Gesamtschule z. B. kannst du deinem Klassenlehrer einfach mitteilen, dass du gern die 10te machen möchtest (So war es zumindest bei mir, meine Eltern hatten dann nur noch zugestimmt, wenn ich mich rechtentsinne).

0

Sorry, wollte das nicht als Kommentar posten ;)

0

Was möchtest Du wissen?