Wie oft darf Urlaub abgelehnt werden?

4 Antworten

Das andere mit Kindern bei sowas bevorzugt behandelt werden ist doch selbstverständlich.

Verbieten darf er/sie es nicht aber wenn spezielle Situationen da sind, kann ein Urlaub für mehrere Wochen abgelehnt werden.
Dazu gehören z.B. Projekte die bald fertig sein müssen und man selbst unerlässlich ist oder z.B. Mangel an Arbeitern wegen den Ferien. Eltern werden nunmal bevorzugt behandelt

Kann er. Vorrangig steht die Leuten, die Kinder haben, laut Sozialplan an erster Stelle, wenn es um die Ferienzeit geht. Das Du eine Weiterbildung in Abendschule machst, ist deine persönliche Sache.

Allerdings muss langsam ein fester Termin gefunden werden, damit Du deinen Urlaub planen kannst.

Laut welchem Sozialplan?

1
@Rockuser

Und was hat dieser Link - der den Sozialplan bei Kündigungen in Zusammenhang mit Betriebsänderungen usw. behandelt - mit der Urlaubsplanung und dem Vorrecht für Arbeitnehmer, die dabei  unter sozialen Gesichtspunkten den Vorrang verdienen, zu tun??

0

Was hat die Ferienplanung mit einem Sozialplan zu tun??

0

Arbeitnehmer mit schulpflichtigen Kindern haben auf jeden Fall Vorrang. Das selbe gilt für Personen, die mit einer im Beruf stehenden Lehrkraft verheiratet oder verlobt sind.

Was möchtest Du wissen?