Wie nennt man die Zeit nach der Postmoderne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gute Frage - momentan gibt es glaub ich noch keinen etablierten Begriff für die zeitgeschichtliche Epoche, in der wir leben. Manche Philosophen sehen uns immer noch in der Postmoderne; generell ist es ja eh so, dass kulturgeschichtliche Abschnitte eher im Nachhinein benannt werden - das war bei der Postmoderne, wo ja Begriff/Theorie gleichzeitig zur Praxis entstanden, eher die Ausnahme.

Ich würde mal darauf tippen, dass der Epochenbegriff in Richtung "Globalisierung" oder "Internet/Web-Zeitalter" gehen wird - zu letzterem hab ich auch mal das schöne Wortspiel "E-poche" gelesen ;-)

Die Nach-Postmoderne Zeit

Ehm... moment mal....

Postmoderne ist Literatur. Also... Eine Epoche... Es ist die Gegenwartsliteratur und bestehend seit den 80er Jahren :O

und dein Profilname ist wirklich BrechtKant?

0
@amwilhelmsberg

Postmoderne ist AUCH Literatur - hab ich wohl kaum unrecht :) War bezogen auf die letzte Teilfrage mit den Computer - was anscheinend eine Andeutung auf eine Informationsgesellschaft ist :O - und soll ich dann noch was von Industrigesellschaft, Ulrich Beck erzählen?

Was erwartest du eigentlich für eine Antwort auf so eine Frage? Rekombination im Sinne von Entwicklung der Technik? Soll ich dem recht geben, wenn eine Frage so definiert ist ?

Soll ich dann noch was von Albert Einstein erzählen?

"laut Robert Misik "Rückkehr der Wahrheit"...

Robert Misik: Politik der Paranoia. Gegen die neuen Konservativen. Erschienen im Aufbau-Verlag." Ist nicht mal halbwegs ne Antwort auf seine Frage :) Danke wilhelmsberg

0

laut Robert Misik "Rückkehr der Wahrheit"...

Robert Misik: Politik der Paranoia. Gegen die neuen Konservativen. Erschienen im Aufbau-Verlag.

Was möchtest Du wissen?