Wie nehme ich mit einem Jungen Kontakt auf? :D

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Ich kenne deine Situation. Ich hatte das vor kurzem auch, nur dass ich ein Junge bin(16) und ein 18 jähriges Mädchen angesprochen habe. Ich habe es mir echt oft vorgenommen, aber erst nach 2 Wochen habe ich mich wirklich getraut. Für Mädchen ist das wahrscheinlich noch schwieriger, als für Jungs. Wenn du dich wirklich nicht traust, schreib ihn einfach mal an (z.B. "Hey, wie gehts", oder "Huhu". Wenn er dich süß findet (und das glaube ich, wenn er dich häufiger mal beobachtet), wird er sich darüber freuen und gerne mit dir schreiben. Dann kann es auch gut sein, dass er dich in der Schule mal anspricht. Wenn er es nicht tut, mach selber den ersten Schritt. Am besten natürlich, wenn du ihn allein erwischst. Trau dich einfach!!! Dann kan es auch was werden!!!

Viel Glück Dein Sportler1994

Und was würdest du mir empfehlen zu sagen, wenn ich ihn irgendwann mal anspreche? :D

0

Ich habe genau das gleiche Problem 😂 Ich habe ihm am Anfang immer angeschrieben. Wir schreiben zwar nicht mehr viel mit einander aber dafür schaut er mich sehr oft an sogar so oft das selbst meine Freunde sagen das er mich fast immer ankuckt. Und ganz ehrlich am Anfang sind die Gespräche übers schreiben nie wirklich sinnvoll unser schreib Thema ist und war schon immer. Hey, wie gehts, was machst du so. Das ist meistens schon das Gespräch und selber habe ich mit ihm auch noch nie gesprochen und mein Bester Freund ist mit ihm befreundet. Also die Chance das er weiß das ich in ihn bin ist ziemlich hoch aber selbst wenn er es weiß fände ich es nicht so schlimm. Also über Winde dich und wenn er länger oder ein paar Stunden nicht zurück schreibt schick bloß kein ? Hinter her oder so. Also viel Glück süße 😊😂😘

schreib ihn an oder geh einfach mal hin, das stärkt dein selbstbewusstsein und vilicht empfindet er ja was für dich

Was soll ich dann aber sagen/schreiben....?

0

Sieht er mehr als nur eine Freundin in mir?

Hey:) ich(w/18) brauche mal eine objektive Meinung. Ich mag seit längerem(ca eineinhalb Jahren) einen Jungen(18), mit dem ich auch im selben Musikverein bin. Da ich allerdings sehr schüchtern bin, traue ich mich nicht so selbstbewusst an die Sache ranzugehen wie ich gerne würde. Ich habe am Anfang, als wir uns noch nicht so gut kannten, zweimal gefragt, ob er an dem und dem Tag Zeit hat, weil ich da ins Kino bzw. Weihnachtsmarkt gehen würde, und ob er Lust hätte mitzugehen. An den Tagen hatte er allerdings schon etwas vor, wodurch ich dann auch nicht so recht wusste ob er sonst mitgegangen wäre (wegen Kino hab ich ihn allerdings persönlich gefragt und er meinte ja, ich solle wegen dem Datum noch schreiben und dann war er an dem Wochenende weg an dem ich konnte). Wir haben uns auch immer wieder mal auf Geburtstagsfeiern von gemeinsamen Bekannten getroffen und ich hab dann auch öfter ein Gespräch mit ihm angefangen und wir haben uns gut unterhalten. Im Mai hab ich dann meine beste Freundin und einen guten Kumpel (der auch bei uns im Verein ist und mit dem Jungen gut befreundet ist) zum Zocken eingeladen und ihn gefragt ob er auch kommen will. Er hat sich gefreut und kam auch gerne, seitdem machen wir so alle 1-2 Monate so einen Spielabend, und da verstehen wir uns auch immer gut. Im August hab ich ihn dann gefragt ob wir uns mal zu zweit treffen wollen, und er hat zugesagt. Dann haben wir aber vor meinem Urlaub keinen Termin mehr gefunden und danach war er weg und ich hab das Thema noch nicht wieder angesprochen. Ich bin mir generell ein wenig unsicher, weil wenn wir uns zum Zocken treffen verstehen wir uns wie gesagt echt richtig gut, aber außerhalb hab ich manchmal das Gefühl, dass ich für ihn in Anwesenheit anderer Leute nicht so wichtig und nicht mehr als "nur" eine Freundin bin, weil die wenigen Versuche zu Treffen zu zweit kamen halt von mir und hauptsächlich beginne ich unsere Gespräche, gratuliere ihm zum Geburtstag und wenn er mal länger krank ist erkundige ich mich auch und wünsch ihm gute Besserung. Ich würde gern einfach weitere Schritte in Richtung "mehr als Freundschaft" unternehmen, allerdings sind wir aktuell so gut befreundet und sehen uns im Verein wöchentlich, da will ich eigentlich nicht, dass unser Verhältnis komisch wird, wenn er kein größeres Interesse an mir hat. Meine Freundin meinte, ich soll mich bei unseren Spielabenden auf der Couch z.B einfach mal an ihn lehnen, was ich natürlich gern machen würde, aber mir ist es meist schon unangenehm, wenn ich daran denke, dass es für ihn unangenehm sein könnte. Dazu kommt, dass ich total unerfahren mit Jungs bin, mehr als eine Umarmung war bei noch nicht drin, und er hatte schon eine (wenn auch recht kurze) Beziehung, mit Erfahrung in, sagen wir deutlich mehr Bereichen. Tut mir leid für den langen Text, das musste jetzt irgendwie mal raus:) ich würde mich sehr über Antworten freuen

...zur Frage

Wie schreibt man einen Jungen am besten an/über was mit ihn schreiben?

Ich schreibe öfter mit einem total süßen Jungen aus unserer Schule. Mit ihm zu reden ist zwar schöner aber da momentan Ferien sind, geht das nicht. Und irgendwie finde ich es doof, immer nur "hey", "wie gehts" und "was machst du" zu schreiben, weil sich daraus nie ein Gespräch entwickelt und seine Antworten immer nur sehr kurz sind. Deswegen wollte ich mal fragen, wie ich ihn noch anschreiben kann und was ich schreiben kann damit sich mal ein Gespräch entwickelt und er auch mal längere Antworten schreiben muss.

...zur Frage

soll ich ihm sagen dass ich in ihn verliebt bin?

ich habe schon oft davon fragen gestellt.. und auch gute antworten bekommen, aber mich nie getraut sie umzusetzen.. ich wollte noch einmal meine ganze "geschichte" erzählen und hoffe dass antworten kommen die ich mich auch traue umzusetzen.. also ich bin seit mehr als einem jahr verliebt in einen jungen (ich 14, er 15).. er weiß dass ich in ihn verliebt bin..gegen meinen willen von einer freundin.. und wir schreiben öfter bei myspace und grüßen uns obwohl wir uns kaum kennen (da er ja eine klasse über mir ist).. und wenn ich ihn sehe sagen meine freundinnen dass er mich die ganze zeit heimlich beobachtet.. aber keiner hat sich getraut den anderen sonst irgendwie mal anzusprechen um sich mal zu treffen oder so.. und jetzt hat er eine freundin.. keiner glaubt wirklich dass sie noch lange zusammen bleiben werden.. aber trotzdem.. was glaubt ihr? habe ich noch die geringste chance? weil ich will ihm nicht sagen dass ich in ihn verliebt bin (obwohl er es ja schon weiß) wenn er eine freundin hat und ich 0 chancen habe.. ich weiß, ihr kennt ihn nicht.. aber vielleicht könnt ihr mal aus dem gefühl heraus entscheiden.. es tut mir leid dass ich diese frage schon so oft gestellt habe.. aber ich kann ihn nicht vergessen.. bitte helft mir! danke an alle!!! glg

...zur Frage

Wie finden es Jungs wenn sie von quasi fremden Mädchen angeschrieben werden?

Ich bin total verliebt in einen Jungen in der 12. (ich selbst bin in der 11.) Wir haben nicht viel miteinander zutun und haben bisher nur einmal ganz wenig geredet aber ich bekomm ihn nicht mehr aus dem Kopf. Wir haben manchmal auf dem Gang Blickkontakt aber mehr nicht. Auf Facebook sind wir befreundet deswegen habe ich schon öfter überlegt ihm einfach mal zu schreiben aber ich habe Angst dass das komisch rüber kommt und es danach in der Schule peinlich wird. Also meine Frage an die Jungs unter euch: Wie würdet ihr so eine 'Aktion' finden? Er ist übrigens 17 falls das irgendeinen Unterschied macht.

...zur Frage

Ich stehe auf den selben Jungen wie meine beste Freundin!

hallo erstmal! :-)

ich stehe auf den selben jungen wie meine beste Freundin, obwohl er eigentlich garnicht mein typ ist! also jetzt erstmal die ganze Geschichte von vorne: meine beste Freundin, die auch mit mir in die selbe klasse geht, hat mir vor einpaar Monaten erzählt, dass sie einen jungen im Schulhaus gesehen hätte der total gut aussieht und etwas älter ist als wir. als sie ihn mir dann gezeigt hat, habe ich festgestellt dass es der Bruder einer guten grundschulfreundin und deshalb konnte ich meiner Freundin ziemlich viel von ihm erzählen. wir haben ständig versucht Informationen über ihn herauszufinden, sind ihm im Schulhaus hinterhergelaufen, usw. ... mir ist dabei aufgefallen, dass er mich öfters anschaut aber meine Freundin sieht er nie an...nach einiger zeit hab ich sie dann überredet ihm auf facebook eine anfrage zu schicken und er hat sie bestätigt. einpaar Wochen später habe ich sie dann überredet ihn anzuschreiben, doch dann hat sie festgestellt dass er sie von der freundeliste gelöscht hat und eine andere Freundin von uns mit der wir ihm zusammen im Schulhaus nachspionieren ebenso. mich hat er jedoch nicht gelöscht. meine Freundin denkt seitdem dass er auf mich steht weil er mich immer anshcaut und mich nicht aus der freundeliste gelöscht hat. außerdem weiß ich dass sie vermutet hat dass ich auf ihn stehe, was ich durch einpaar andere Mädchen erfahren hab.ein guter Kumpel von ihm mit dem er oft im Schulhaus unterwegs ist stand mal auf mich, jedoch war er ein totaler vollpfosten, etwas depressiv und dauerbekifft. jetzt will er aber was meiner Freundin, er schriebt ständig mit ihr will sich mit ihr treffen, usw.. sie will ihn aber nur ausnutzen damit sie die Gelegenheit bekommt den jungen auf den sie steht kennenzulernen.

aber langsam merke ich wirklich, dass ich auch etwas von ihm will! wie gesagt, er ist eigentlich garnicht mein typ, er ist 1 1/2 Jahre älter als ich, er trinkt und raucht ab und zu aber irgendwie zieht er mich trotzdem an, so blöd wie es sich auch anhört. was soll ich tun? ich will mich nicht mit meiner Freundin wegen einem jungen streiten, und ich glaube auch dass ich es ihr nicht erzählen will! :-(

ich freue mich auf eure antworten ! LG Katie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?