Wie montiere ich zwei Deckenleuchten bei diesem Anschluß (Siehe Fotos?

...komplette Frage anzeigen Wie geht die Montage für zwei Lampen? - (Schalter, Deckenlampe) Schalter zum obigen Anschluß - (Schalter, Deckenlampe)

3 Antworten

Einen der Schalter betätigen und am Deckenanschluss nachmessen, an welcher der Adern 230V gegen N (blau) bzw. PE(grüngelb) anliegt. Die spannungsführende Ader ist die 1. geschaltete Phase.

Den ersten Schalter ausschalten, den anderen betätigen und erneut messen. Die jetzt spannungsführende Ader ist die 2. geschaltete Phase.

Alles freischalten (Schalter aus bzw. Sicherung aus).

Beide geschalteten Adern je nach Wunsch auf eine der Lampen legen. Bei Gewindefassungen (E14, E27) darauf achten, dass die Phase am Fußkontakt anliegt.

Die blaue Ader (Neutralleiter = N) und die grüngelbe Ader (Schutzleiter = PE) zu beiden Lampen durchverbinden.

Der Neutralleiter (N) wird bei Gewindefassungen auf den Gewindekontakt aufgeklemmt. Ansonsten auf die zweite stromführende Ader der Lampe.

Die grüngelbe Ader wird bei Metallgehäusen (Schutzklasse I) direkt ans Gehäuse geklemmt (Schraube mit Erdungssymbol), bei Geräten der Schutzklasse II wird die Ader "beigelegt" (abisoliertes Aderende in einer Dosenklemme o.ä.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast 2 Schwarze und 1 Braunes Kabel, da must probieren welches Kabel zu welchem Schalter gehört. Das Geht mit dem Prüfschraubendreher/ auch Lügenstift genannt, Duspol oder per Voltmeter. 

oder Schalter öffnen und dort den Schaltdraht ausfindig machen.

Die gedrehte Kabel scheint die Lampe zu sein, Schutzleiter wird da nicht benötigt; Gelb/Grün

insofern da keiner eigenmächtig gebastelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gratias
24.03.2016, 10:00

die schwarzen Kabel haben kein Strom. Ist das in Ordnung? Die braunen habe ich zusammen gedreht, genauso die blauen. Ich denke, dass ist der Grund, warum nur beide Lampen zusammen angehen.

0

Was möchtest Du wissen?