Rezept für Rindfleischstreifen.

1 Antwort

Nun habe ich mich zwar mit der asiatischen, vorwiegend der chinesischen, Küche beschäftigt, bin aber sicher nicht der Experte schlechthin. Ich vermute, dass "Gan Bian" eine Zubereitungsart, nämlich knusprig braten, bedeutet. Die Bläschen entstehen - schon wieder eine Vermutung - durch das marinieren des Rindfleischs in Stärke und Gewürzen und die dann anschließende Garung, wohl besonders heiß schwimmend in Fett. Ich habe ein Rezept für "Trocken gebratenes Rindfleisch", das in streichholzfeine Streifen geschnitten dann als eine Art Snack zu Getränken gereicht wird, wie hier Erdnüsse und Co. Aber von Honig ist da nicht die Rede, allerdings von Zucker in der Marinade. Könnte es das sein? Dann bitte melde dich, damit ich dir das Rezept abtippseln kann.

Was möchtest Du wissen?