Wie macht man eine ganze Ente und eine ganze Pute gleichzeitig, wenn man nur einen Backofen hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du keine andere Möglichkeit hast, z. B. beim Nachbarn einen Herd mitzubenutzen, bleibt Dir ja nichts anderes übrig, als nacheinander zu braten und dann aufzuwärmen. Beim Aufwärmen die Haut mit Salzwasser mehrmals einpinseln, dann wird die Kruste auch wieder schön.

hängt davon ab, wie riesig deine Pute ist, aber ansonsten schließe ich mich der Meinung von rudelmoimmoin an: beide Tiere in einen Bratschlauch stecken und nebeneinander auf ein Backblech legen. Da entfällt auch das wieder Aufwärmen. Die Kruste ist allerdings schon anders als im Bräter.

Nacheinander machen, bleibt ja nichts Anderes über. Pack den Fertigen gut in Alufolie ein, wickle eine dicke decke rum, stell inh in eine Thermobox, so bleibt er wenigsten so warm, dass Du ihn zum Schluss nur noch kurz auwärmen musst, so hab ichs mal gemacht, hat wunderbar funktioniert. Schöne Weihnacht. G.Elizza

ja aber sicher

oder du hast eine gute freunin im haus oder nachbarschaft

dann da hingehen und den einen machen

dann nimmst du ein backblech,stecks jeden braten im backschlauch,dann passt alles rein fertig ist der braten

Was möchtest Du wissen?