Wie löst man diese Aufgabe in Informatik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde den Automat so lösen.

Am Anfang wird entschieden welche Wortverlängerung (ho,hi,ha) genommen wird. Diese (und nur diese) kann anschließend immer wieder hinter das Wort gepackt werden um den akzeptierenden Zustand zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)

Also erst mal, dein Automat sieht für mich ziemlich falsch aus.

Den Teil nach "q1" bräuchte es eigentlich nicht (q0 wäre dann der Endzustand).

Aber zur Frage :

Da eine Mischung ala "hahiho" nicht erlaubt ist, müsste man einfach eine verzweigung machen. also einen Zustand für a, einen für o, usw.

Dementsprechend müsste man dann eine Schleife machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kloogshizer
08.02.2016, 22:52

warum "ziemlich falsch"... der von dir vorgeschlagene Automat ist halt einfach anders, weil er zusätzlich zu unterschiedlich langem Lachen auch noch Schweigen (leeres Wort) akzeptieren würde. Davon steht aber nirgends was.

Und das "!" wäre dann auch nicht mit drin.

0

Was möchtest Du wissen?