Wie Leinwand gestalten mit Urlaubsmuscheln?

10 Antworten

hallo! Ich würde (mache selbst viele Collagen etc) mit Deco-Paste arbeiten!gibts im Bastelgeschäft und kostet ca. 1400 g/ 20.- €. Nicht ganz billig, ist aber sauber und leicht zu verarbeiten, trocknet schnell und hält zb. Muscheln, Steine, Sand etc bombenfest. Ausserdem ist es auch anders vielseitig einsetzbar, du kannst es auch hinterher bemalen. Zudem ist es nach der Trocknung auch ganz leicht, beschwert also die Leinwand nicht zusätlich unnötig schwer. Lg und viel Spass und ein super Ergebnis!

Decopaste ist am besten geeignet.Genau wie oben beschrieben.Bei der Klebepistole hast du immer diese Fäden,die du nach dem Trocknen entfernen musst,damit alles sauber aussieht.Oft kommen die angeklebten Teile auch wieder runter,wenn sie an der Wand hängen.Schließlich sind solche Collagen auch staubfänger,bei denen du hin und wieder mal Steubwischen musst.

0

Ich hab's mit der Heissklebepistole gemacht. Hält bombig. Ich hab z.B. die Leinwand bordeauxrot bemalt, mit Serviettentechnik Rosen drauf, dann Muscheln palziert und passende Worte in Goldpaste draufgeschrieben. Sieht echt gut aus.

Na für Sand brauchst du sicher nur ne besseren Kleber. Damit streichst du die Leinwand ein und streust den Sand darauf. Da fällt mir ein. Vielleicht wär dafür auch Tapetenkleister gut

Machs besser auf ein 3-5mm Sperrholzbrett und mit einen langsam bindenden Gips/Spachtelmasse.Die kannst Du landschaftlich formen und einfärben und hast einen festen Grund zum aufkleben oder einbetten der Muscheln.

LG Sikas

Die Leinwand oben her in Blautönen bemalen und Unten verschiedene Sandtöne!Mit Klebepistole Muscheln aufkleben und Vielleicht noch ausgeschnittene Seesterne oder Ähnliches einfügen!So wie bei einer Collage!

Was möchtest Du wissen?