Wie LED Fluter an Stromkabel anschließen?

6 Antworten

Du musst ein Netzkbel mit gelbgrünem Schutzleiter verwenden. Eine "Nullung" kommt hier nicht infrage, weil das Kabel einen Stecker hat, und somit Phase und Nullleiter beliebig vertauscht werden können, was dazu führt, dass die Phase auf berührbaren metallischenTeilen liegen kann.

35

Wie kommst Du auf Nullung??

Der Fragesteller hat einfach nur eine Anschlussleitung für Geräte der Schutzklasse 2, und die ist hier inefach cnith verwendbar.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzklasse_(Elektrotechnik)#SchutzklasseII.2F_Schutzisolierung

0
49
@fuchsi1970

Es gibt eben auch noch die klassische Nullung bei festem Anschluss, von nicht schutzisolierten Geräten, bei der man das metallische Gehäuse mit dem Nullleiter verbindet.

0
35
@syncopcgda

ja und?

Der Threadersteller hat nach Verbindung einer Anschlussleitung mit Stecker gefragt. Wer da mit Nullunggeschwafel daherkommt, sollte einfach lieber ruhig sein.

Und bei neuen Anschlüssen gibt es soweiso keinen Nulleiter unter 10mm² Kupfer.

0
49
@fuchsi1970

Und, was habe ich gesagt? Dass er ein Kabel mit Schutzleiter verwenden muss, oder? Also was sollen deine verbalen Attacken von wegen Geschwafel?

0
35
@syncopcgda

Weils nun mal Blödsinn ist.

Und er braucht auch kein Kabel mit Schutzleiter, weil der Fragesteller nie und nimmer in der Lage ist, dieses mit seiner bestehenden Anschlussleitung normgerecht zu verbinden.

0

wenn metallgehäuse und in lampe anschluss für gelb/grün vorhanden muss mit 3 adern angeschlossen werden,ausnahme gilt nur wenn lampe schutzisoliert

garnicht!!!

zu nächst mal ist es so, dass der strahler offenbar nicht schutzisoliert ist. das heißt du brauchst einen stecker mit schutzerdung. dann ist es denkbar ungünstig, mit schrumpfschläuchen ein solches kabel zusammen zu düdeln.

der beste weg wäre es, das komplette zuleitungskabel zu ersetzen gegen eines geeignerter länge versehen mit einem schutzkontaktstecker....

wenn das nicht geht, bliebe noch einen schutzkontatkstecker an dem offenen kabelende zu befestigen und mit einem verlängerungskabel zu arbeiten...

lg, Anna

Probleme beim Stromanschluss eines LED-Strahlers - unterschiedliche Farben am Stromkabel?

Hallo Zusammen,

vielleicht kennt sich bei meinem Problem hier ein Elektriker oder Hobby-Handwerker besser aus... Ich habe einen neuen Aussen LED-Strahler und komme mit Farben der Adern des vorhandenen Stromkabels scheinbar nicht klar....

Leider scheint an meinem LED-Strahler der Bewegungssensor nicht zu funktionieren (egal in welcher Dämmerungseinstellung), der Strahler leuchtet dauerhaft.

Um einen Fehler beim Anschluss auszuschließen, lade ich ein Bild meines 4-adrigen Stromkabel mit den Farben SCHWARZ, BRAUN, GRÜN-GELB und ein bisher beim Halogen-Strahler nicht genutztes GRAUES Kabel hoch.

Im zweiten Bild lade ich ein Bild der Anschlussklemme vom LED-Strahler hoch.

Aktuell ist der Anschluss wie folgt:

Stromkabel BRAUN auf Xled N (da sind 2 blaue Kabel) Stromkabel SCHWARZ auf Xled L2 (da sind 2 braune Kabel) Stromkabel GRÜN-GELB auf Schutzleiter

Nun befindet sich auf der Anschlussklemme vom XLED HOME 1 noch ein einzelnes SCHWARZES Kabel an L1 - muss evtl. da das SCHWARZE Stromkabel dran und nicht wie bisher auf L2 ?

Oder hat das bisher nicht genutzte GRAUE Kabel jetzt auch einen Verwendungszweck?

...zur Frage

Halogenspots an elektronischen Trafo - wie anschließen?

Hallo, wir haben vor kurzem einen Wintergarten geliefert bekommen. Der wurde komplett aufgebaut, aber die elektr. Anschlüsse darf die Firma nicht machen. Jetzt bin ich auch nicht ganz auf den Kopf gefallen und kann Schalter und Steckdosen schon selber anschließen. ABER: ich habe Probleme mit dem Trafo.

Ausgangssituation: In der Decke sind 4 Reihen mit jeweils 3 / 4 / 4 / 3 Halogenlampen (je 10 Watt) eingelassen. Jede Reihe wurde vom Werk aus verkabelt. Ich habe jetzt pro Reihe 1 Kabel. Das macht 4 Kabel. In jedem Kabel befindet sich ein brauner und ein blauer Draht.

Trafo: elektronischer Trafo, dimmbar, 220-240V auf 12V/50-150Watt max.! Der Eingang ist beschriftet mit L/N - das heißt, da kommt sicherlich ganz normal das Stromkabel dran. Der Ausgang ist beschriftet mit SEC11,5V 0,75-1,5. Da gibt es 2x2 Klemmen.

Anschluss: Vom normalen Stromanschluss kenne ich natürlich, blau auf blau, braun auf braun und gelb auf gelb. Das gibt es hier nicht. Ich hätte jetzt einfach je 2 Kabel der Spots zusammen geklemmt und an je 2 Klemmen des Trafo geschraubt. Gibt es da eine Reihenfolge? Wie muss ich verkabeln? Ich hab keinen Plan :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?