Wie lautet der Plural von "Datum"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Im allgemeinen Gebrauch:
"Daten".
Um es von "Daten" als Bezeichnung für Werte jeglicher Art zu unterscheiden, ist aber
"Datumsangaben"
sinnvoll.
Da diese Problem im IT-Bereich natürlich sehr relevant ist, hat es sich meiner Erfahrung nach aber in diesem Bereich durchaus eingebürgert den Plural von "Daten" als
"Datümer"
zu bezeichnen.
Das war wohl ursprünglich mal eine Verballhornung, ist inzwischen aber in den einschlägigen Foren durchaus gängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, 13487171, Datum ist ein Wort laiteinischen Ursprungs. Die  -um-Endung steht für Neutrum. Der Plural von -um ist -a; ergo müsste man formvollendet sagen: Data ~~~~ aber wie in vielen anderen Wendungen mit der Endung  ist im Plural  -en deutsch üblich. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter "die Daten" versteht man heute im IT-Zeitalter "die Daten", die im Computer verarbeitbaren und verwertbaren Eingäben.

Willst du die Datumsangabe "das Datum" in die Mehrzahl setzen, denn schreibe "die Datumsangaben" oder falls sinnvoll "die Zeitangaben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Deutschen ist "Daten" gebräuchlich, oder Datumsangaben. Der korrekte lateinische Plural wäre "data". Datums allein wird als nicht korrekt angesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?