Wie lange wird meine Katze noch trauern und soll ich ihr eine neue Katze dazu holen?

8 Antworten

wie traurig.... tut mir sehr leid, natürlich es ist schöner wenn Katzen zu zweit sind, vielleicht kannst du ja eine gleichaltrige im Tierheim bekommen, ich würde es auf jeden Fall versuchen... in ein paar Tagen, auch Tiere brauchen Zeit zum trauern... aber du kennst ja dein Kätzchen am besten, beobachte es und du wirst sicher das richtige tun.

Ich denke, dass es von Katze zu Katze unterschiedlich ist, wie lange sie um einen Artgenossen trauert. Da es in Deinem Fall gleich die Schwester des betreffenden Tiers ist, kann dass schon eine Weile dauern. Jedoch hat eine Katze ein Langzeitgedächtnis von ca. 6 Wochen. Nach 1 1/2 Monaten sollte es also besser werden/ sein.

Wegen der Sache mit der zweiten Katze: Du solltest Dir überlegen, ob sich dass wirklich lohnt. Denn wenn Du eine Freundin/ einen Freund für Deine Katze suchst, sollte er/ sie etwa gleich alt sein. Bis Du eine gefunden hast, sie sich bei Dir eingelebt hat und sich mit der anderen verträgt können die sechs Wochen schon mal leicht umgegangen sein. Wenn Du allerdings eh noch eine Katze haben möchtest, bietet sich dieser Zeitpunkt dennoch an.

Generell gilt, dass Beschäftigung der Katze hilft, über den Verlust hinweg zu kommen. Dass kann man entweder durch einen Artgenossen erreichen, oder durch streicheln/ spielen mit der Katze.

P.S.: Mein Beileid wegen der die gestorben ist.

Vielen Dank.

Hat eine Katze wirklich nur ein Langzeitgedächnis von 6 Wochen?

0
@Sunny5978

In den meißten Fällen schon. Ausgenommen wirklich wichtige Dinge. Es gibt Katzen, die sich, wenn sie Jahre nach einem Umzug an ihren alten Wohnort zurück kommen immer noch dort zurechtfinden.

0

Ich würde nicht sofort eine neue holen sondern etwas warten, eine gleichaltrige ,gleich geschlechtliche Katze, die auch Freigänger ist und wenig dominant. am besten schaut ihr im Tierheim

Lies dich am besten über das Thema Zusammenführung /Vergesellschaftung ein, im Internet und Katzenforen gibts viele Informationen und ähnliche Fragestellungen bzw Theards zum Thema vllt stellst du deine Frage dort Katzen-forum.de

Es kann Wochen bis Monate dauern bis sie sich akzeptieren. die neue Katze sollte 3-6 Wochen im Haus bleiben damit sie euch kennen lernt.

Meine kleine ist aber eine absolute Freigängerin und ist schon sauer, wenn sie einen Tag nicht raus darf. Also muss sie dann lange Zeit drinnen bleiben.Oder wie soll ich das sonst machen?

Wie lange sollte ich denn noch warten bis ich eine Neue hole

Muss sie gleich alt sein oder kann es auch eine jüngere oder ältere sein?

Ist es egal, wie sie aussieht, oder sollte sie genauso aussehen, wie die verstorbene, um der kleinen vorzugauckeln, dass es Backy ist, ich meine sie richt ja dann auch ganz anders und Blitzy ist nicht dumm. !?

0
@Sunny5978

Ich meine die neue Katze sollte 3-6 Wochen im Haus bleiben damit sie euch kennenlernt.Wen ihr die neue sofort rauslässt könnte sie weg laufen.

Aussehen ist egal, der Charakter ist wichtig, der Charakter sollte zu blitzy passen zum Beispiel, ruhig zu ruhig,raufer zu raufer usw

Fragt mal im Tierheim nach oder anderen tierschutzvereinen ob es eine Katze gibt die zu ihr passen könnte und nicht sehr dominant ist.

Beobachte deine Katze noch etwas ich würde ihr noch etwas zeit geben vllt in 1-2 wochen könnt ihr einen neue Katze dazu holen, wen sie etwas darüber weggekommen ist.

1 -4 Jährige würde ich nehmen,also ungefähr gleiches Alter am besten nicht unbedingt ein Kätzchen.

0
@akiilein

Dass das so gemeint war, ist mir klar, aber wenn die neue nicht raus darf kann ich Blitzy ja schlecht rauslassen, sonst ist die neue ja auch gleich weg. Warum denn kein Kätzchen? Ich meine sie ist ja noch sehr verspielt und auch verschmust. !

0
@Sunny5978

Upps gerade bei einer anderen Antwort dein Kommentar gelesen. Danke für die vielen Antworten :)

0

Wellensittich trauert

Wir haben vorgestern den Käfig gereinigt und durch das gekippte Fenster ist das Wellensittich-Weibchen entflogen. Das Männchen frisst nichts mehr und rennt auf der Stange ständig hin und her. Das Weibchen wieder zu bekommen ist uns bisher nicht geglückt,da es durch das Netz wieder rausgeflogen ist... Natürlich tut mir das sehr leid und hoffe nicht,das das Männchen jetzt eingeht. Habe schon einen Jungvogel aus der Zucht wieder dazugesetzt. Aber er scheint total zu trauern. Was sind eure Erfahrungen damit? Könnte es sein,das der Vogel eingeht?

...zur Frage

Was soll ich wegen dem Katzenbaby tun?

Hallo ihr Lieben !!

Ich habe viele Erfahrungen mit Katzen gemacht und auch schon mit Kitten. Aber in so einer Situation war ich noch nie und weiß nicht so recht was ich tun soll ...

Folgendes : meine geliebte Katze ist vor kurzem verstorben :( sie war erst zwei Jahre alt und zurück gelassen hat sie ihren kumpelkater der erst ein Jahr alt ist und mich :( beide sind aus dem Tierheim und kennen es nicht allein zu sein ... dementsprechend geht es jetzt meinem Kater :( er trauert und ist verwirrt... gibt jeden Tag kleine Fortschritte aber naja ...

Ich habe mich also dann dazu entschlossen eine neue katze in unser Leben zu holen. Es wird ein kleines Kitten werden. Nur fahre ich Ende Mai in den Urlaub und die kleine würde Ende April kommen. Ich weiß nicht was ich tun soll .... Sie danach holen und meinen Kater so lange noch allein lassen ? Oder die kleine vorher holen und den beiden meine Wohnung überlassen ? Für Verpflegung Spiel und Spaß während meines Urlaubs ist natürlich gesorgt !

Was würdet ihr tun ?

...zur Frage

Die Schwester meiner Katze ist gestorben und sie trauert-sollte man ein neues Kätzchen dazu holen?

Hallo, wir hatten bis vor kurzem zwei Katzenschwestern,letzte Woche wurde die eine,mit nur drei Jahren überfahren:(((((. Wir trauern alle aber ich glaube für die noch lebende Katze ist es am härtesten. Da sie ein ganzes Leben(3 Jahre)mit ihrer Schwester verbracht hat. Wäre es da sinnvoll in einigen Wochen ein neues Kätzchen dazu zunehmen? Und wenn ja eher ein kleines oder ein größeres? Freue mich auf eure Antworten (hoffentlich!) GLG Algenhirn

...zur Frage

Katze eingeschläfert nun verhält sich Kater komisch, obwohl sie sich nie leiden konnten. Hat jemand eine Idee?

Hallo,

am Freitag Nachmittag mussten wir meine geliebte 15 Jährige Katze einschläfern lassen ;( und nun verhält sich unser Kater etwas merkürdig. Meine Katze und mein Kater haben sich nie richtig verstanden und eher gestritten.

Mein Kater frisst kaum, ist total scheu geworden und hört nicht mehr, wenn ich ihn rufe. Hat jemand eine Idee? Meine Mutter meinte auch, dass ihm die linke Seite wehtun würde.

Meine Vermutung ist, dass er trauert, aber die beiden konnten sich nicht leiden, deswegen hoffe ich, dass er nicht krank oder sonst etwas ist. Mit ihm waren wir sogar erst vor 2 Wochen beim Tierarzt

...zur Frage

Meine Katze ist seit 1 Monat verschwunden.Ich frage mich wie lange ich warten soll bevor ich eine neue hole.Ich will die zweite Katze nicht ewig allein lassen.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?