Wie lange, muss man in die Sonne starren, um zu erblinden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach wenigen Sekunden (was lang ist, wenn man direkt reinstarrt) hast du ernste Sehstörungen. Und nach spätestens zwei Minuten (Schätzung/Spekulation) bist du quasi nicht sehtüchtig...

Du erblindest nicht komplett, sonder gerade das Centrum im Auge, mit dem man liest, wird zunächst einmal unwideruflich geschädigt.

also insgesamt wenn du exakt 3 Sekunden in die Sonne starrst siehst du grüne Punkte und nach etwa 40 Sekunden erlindest du ich hoffe ich konnte helfen ;)

Was möchtest Du wissen?