wie lange muss man Boulderschue eintragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kletterschuhe sind ein schwieriges Thema - ich habe meine 1 Nummer kleiner als Straßenschuhe und da waren die Zehen auch sehr gequetscht drin zu Beginn.

Die Schuhe werden natürlich nach ein paar Minuten warm und der Gummi dehnt sich aus - ich glaube du musst sie mindestens 5-8 mal tragen, damit sie halbwegs angenehm werden. Die Schuhe werden sich mit Sicherheit etwas dehnen, aber zu Beginn wirds eher schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kletterschuhe drücken immer. Ein bisschen weiten sie sich schon noch, aber werden trotzdem noch eng sitzen. Deswegen trägt man die ja auch nur zum klettern/bouldern und zieht sie dazwischen wieder aus.

Wenn die Schuhe eng sind kann man viel besser klettern:)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Javanoob
05.07.2016, 17:00

eng ist ja auch vollkommen normal. nur halt die zehenbox.. die quetscht alles so unnormal zusammen.. ich hatte ja vorher immer nur leihschuhe (die will man ja nicht auf dauer tragen D: ) und die waren immer so ausgelatscht das ich da mit den zehen boxen keine probleme hatte

0

Kletterschuhe sollten eigendlich nicht größer werden ! Ich denke bei einigen Herstellern solle eine Nmmer größer genommen werden ! Vor allem Anfänger die sich nicht an die engen Schuhe gewöhnt haben sollen in dem Fall Größer anfangen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?