Wie lange lebt eine CPU?

5 Antworten

Das liegt vor allem an der Hitze, da sind noch andere Faktoren wie das durch erhöhte Stromstärke auch die Leiter nicht so lange mit machen... alleine von der Leistung vom I7 7700K wirste aber bestimmt 5 Jahre keine probleme haben (was war auf den Anwendungsbereich ankommt aber ich gehe davon das du zocken möchtest wo eher die Graka dann der limitierende Faktor wird)

Ja klar zum zocken. Ich dachte eigentlich dass die CPU der begrenzende Faktor ist. (I7 7700K, GTX 1080)

0

Hitze ist erstmal nichts so schlimmes. Eine CPU könnte theoretisch sehr lange bei 80 Grad Celsius arbeiten.  Solange die Kühlung gut ist und die Hitze abführen kann geht alles klar. 

Kritisch wird es bei Intel ab 110 Grad Celsius. Die CPU taktet sich aber schon vorher runter. Ab so 90 Grad wird der Takt gesenkt um die Hitze zu reduzieren. Wenn die Temperatur immer noch steigt gibt es Schutzschaltungen die z. B. im Falle des i7 7700K die CPU abschalten. 

Sprich in der Realität ist es sehr unwahrscheinlich bis ausgeschlossen das du die CPU dank hitze killst. 

Die Lebenslänge einer CPU hängt aber natürlich auch von der Hitze ab. Normalerweise sterben Prozessoren daran das ein schwaches teil einen Kurzschluss erzeugt und die CPU ist tot.

Der I7 7700k taktet erst bei 100Grad runter. Bei 90Grad läuft der bei mir immernoch auf 4500MHz

0

Richtig,es liegt an der Temperatur und an der Spannung der du ihr gibst,Ich habe einen Amd phenom 2 x4 965 be. Die cpu ist von 2013.Ich habe sie richtig übertaktet,im desktop betrieb ist sie bei etwa 28°C. Wenn sie so bei 60-70°C unter last ist,wird sie Jahre halten

Was möchtest Du wissen?