Wie lange kann man geriebenen Parmesankäse nach dem MHD noch essen?

8 Antworten

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist von der EU vorgeschrieben. Es gibt aber Lebensmittel, die SEHR viel länger haltbar sind. Dazu gehört auch Parmesankäse wegen seines hohen Trockenheitsgrades (den kannst Du fast "Monate" aufbewahren). Dies ist allerdings nur in ungeriebenem Zustand so. In geriebenem Zustand kann er schnell schimmeln. Wenn er keinen Schimmel hat, kannst Du ihn unbedenklich essen. Bei Schimmel sofort alles wegerfen!

Wenn er noch geschmeckt hat, dann war er auch noch gut.

wenn er noch schmeckt und nicht grün ist , also normalerweiser hält er sich noch 2 wochen oder sogar 3 länger wenn er schon angebrochen ist , wenn noch nicht hält er sich mindestens einen monat.

Das MHD ist kein Verfallsdatum. Nutze Deinen Verstand und Deine Sinne ob die Lebensmittel noch gut sind. Wenn Du siehst dass sie verdorben sind, z.B. Schimmel drauf, dann schmeiß sie weg. Ansonsten riechen, probieren - alles normal, dann alles gut. Wir schmeißen viel zu viel weg. Viele Dinge sind bei richtiger Lagerung, noch Wochen, manchmal sogal Monate über das Datum haltbar ohne jeglichen Qualitätsverlust. Aber Achtung: Medikamente nicht nach dem Ablaufdatum (das ist kein MHD) verwenden. Die können ihre Wirkung verlieren oder gar schädlich werden.

der käse kann nciht lesen.

wenn er noch gut aussah, roh und schmeckte, passiert dir nichts

Was möchtest Du wissen?